Schlagwort: Michael Gratz

92. Lyrik und Lyriker bei textenet

http://www.textenet.de Freitag, 20. November 2009 um 19:30 Uhr Werkstatt für Kunstprojekte Jens Paul Wollenberg und Uta Pilling – „Ein Bericht für eine Akademie“ Jens Paul Wollenberg liest „Ein Bericht für eine Akademie“ von Franz Kafka, Musik: Uta Pilling Freitag, 20. November 2009 um 20:00…

32. Verrückte Bibliothekarin (Anthologie)

Fräulein Charlotte Brown, Bibliothekarin, schnappt über Von Felix Jung Heute habe ich beschlossen Jedes Gedicht zu lesen, das je einer schrieb In der kurzen Geschichte unserer Zivilisation. Ich weiß, es ist sehr egoistisch, zu lesen. Jedes Gedicht, das je einer schrieb hat seine guten…

Letzte Lyrikpost ´03: Rückblicke

Vor genau 3 Jahren beschloß ich, die von mir seit ein paar Wochen ins Netz gestellten wechselnden Lyriknachrichten nun in monatlichen Ausgaben zu speichern. Nun runden sich inzwischen 35 Monatsdossiers – auch wenn die meisten Links inzwischen ungültig sein mögen, ein großes Archiv der…

Selbstzitat à propos: Der Fall Anders

Wir könnten lange zitieren. Wer unsere kleine Auswahl für übertrieben hält, lese die Anklage eines Autors namens Wolfgang Dietrich (Sie wissen schon: Kenne ich nicht!) gegen das „Rudel von miesen kleinen Schreibtischverbrechern, die die lebende Literatur dieses Landes erledigen – ganz wie im Dritten…

Schöne Sprechung

  Eine Antwort kommt mit Dichters Stimme, lieber Michael: Wenn ich die schöne Sprechung Dir nenne, so mein ich nicht jene, die durch erhebenden Ton, künstelnden, Schmeichlerin ist: Oberrichterin ist des Gedichts die Sprechung; was ihr nicht, ganz sie selber zu sein, mächtiger Reiz…