Kategorie: Spanisch

Die Namen

Jorge Guillén (* 18. Januar 1893 in Valladolid; † 6. Februar 1984 in Málaga) Die Namen Der Horizont der Frühe öffnet halb seine Wimpern, blickt auf. Was schaut er? Namen. Die Patina der Dinge trägt ihre Schrift. Die Rose nennt sich noch immer Rose,… Continue Reading „Die Namen“

Spät

Elvio Romero (* 12. Dezember 1926 in Yegros, Paraguay; † 19. Mai 2004 in Buenos Aires) SPÄT Jemand erzählt mir etwas aus meinem Land, erinnert mich an seinen Regen, seine unbegreifliche Verlassenheit, formt Worte und Worte, Honig und Sprache, rein, meines Landes. Und dennoch,… Continue Reading „Spät“

Lorca 3

Federico García Lorca (* 5. Juni 1898 in Fuente Vaqueros, Provinz Granada; † 18. August 1936 auf dem Weg von Viznar nach Alfacar, Provinz Granada) 1910 (Zwischenspiel) Meine Augen von damals, neunzehnhundertzehn, sahen nicht, wie die Toten begraben wurden, sahen nicht das Aschefest des… Continue Reading „Lorca 3“

Lorca 2

Federico García Lorca (* 5. Juni 1898 in Fuente Vaqueros, Provinz Granada; † 18. August 1936 auf dem Weg von Viznar nach Alfacar, Provinz Granada) Landschaft mit Menschenmenge, die sich erbricht (Abend auf Coney Island) Die fette Frau kam vorneweg, riß die Wurzeln aus… Continue Reading „Lorca 2“

Federico García Lorca 1

Federico García Lorca (* 5. Juni 1898 in Fuente Vaqueros, Provinz Granada; † 18. August 1936 auf dem Weg von Viznar nach Alfacar, Provinz Granada) Landschaft mit urinierender Menschenmenge (Battery-Place-Nocturne) Sie blieben allein, die Männer: und sahen dem Tempo der letzten Fahrradstaffel entgegen. Sie… Continue Reading „Federico García Lorca 1“

Schlaflosigkeit

Dámaso Alonso (* 22. Oktober 1898 in Madrid; † 25. Januar 1990 ebenda) Schlaflosigkeit Madrid ist eine Stadt von über einer Million Leichen (nach der letzten Statistik). Manchmal des Nachts wälze ich mich und richte mich auf in der Grabkammer, in der ich seit… Continue Reading „Schlaflosigkeit“

Südlicher Morgen

Jorge Luis Borges(* 24. August 1899 in Buenos Aires; † in 14. Juni 1986 in Genf) Südlicher Morgenan Kurt HeynickeDie Fahnen sangen reife FarbenDer WindIst in den hohlen Händen ein BambuszweigWie ein klarer Baumdie Weltwächst aufÜber die Dächer schalltDer Hahnenschrei der SonneIn allen Augen… Continue Reading „Südlicher Morgen“

Die schwarzen Boten

César Vallejo (* 16. März 1892 in Santiago de Chuco, Peru; † 15. April 1938 in Paris) Los heraldos negros Hay golpes en la vida, tan fuertes… ¡Yo no sé! Golpes como del odio de Dios; como si ante ellos, la resaca de todo… Continue Reading „Die schwarzen Boten“

Jedes Gedicht

Roberto Juarroz (* 5. Oktober 1925 in Coronel Dorrego, Provinz Buenos Aires; † 31. März 1995 in Temperley, Provinz Buenos Aires) JEDES GEDICHT MACHT DAS VORHERIGE VERGESSEN,radiert die Geschichte aller Gedichte aus,radiert seine eigene Geschichte ausund auch die Geschichte des Menschen,um ein Gesicht aus… Continue Reading „Jedes Gedicht“

Denn er wußte nicht, daß Begehren eine Frage ist

Luis Cernuda (* 21. September 1902 in Sevilla; † 5. November 1963 in Mexiko-City) Er sprach kein Wort Sprach kein Wort, Näherte nur einen fragenden Leib, Denn er wußte nicht, daß Begehren eine Frage ist, Auf die es keine Antwort gibt, Ein Blatt, dessen… Continue Reading „Denn er wußte nicht, daß Begehren eine Frage ist“

Ach, wenn es der letzte ist!

Miguel de Unamuno (* 29. September 1864 in Bilbao; † 31. Dezember 1936 in Salamanca) Wir trennten uns in einem Kuß, ach, wenn es der letzte ist! Das Herz will uns zerspringen in diesem tiefen Schmerz! Küsse, die lachend kommen, gehn unter Tränen davon,… Continue Reading „Ach, wenn es der letzte ist!“

Wie Anakreon

Antonio Machado (* 26. Juli 1875 in Sevilla, Andalusien; † 22. Februar 1939 in Collioure, Frankreich) Ich möchte, wie Anakreon, singen, lachen und froh in den Wind schlagen die weisen Bitternisse und ernstgemeinten Ratschläge, und ich möchte, vor allem, mich betrinken, ihr versteht schon… Continue Reading „Wie Anakreon“

Sonne mit Kälte

Jorge Guillén (* 18. Januar 1893 in Valladolid; † 6. Februar 1984 in Málaga) SONNE MIT KÄLTE In jugendlicher Luft verschüttet sich ein Wind aus Kälte. Jünger noch, freundlich, gleitet die Kälte über die Sonne, während ich laufe. Durch klarste Frische hindurch berausch’ ich… Continue Reading „Sonne mit Kälte“

Im Schatten eines Boots

Rafael Alberti (* 16. Dezember 1902 in El Puerto de Santa María, Provinz Cádiz; † 27. Oktober 1999 in El Puerto de Santa María)

Ausradiert

Alfonsina Storni (* 29. Mai 1892 in Sala Capriasca, Bezirk Lugano, Schweiz; † 25. Oktober 1938 in Mar del Plata, Argentinien)   Borrada El día que me muera, la noticia ha de seguir las práticas usadas, y de oficina en oficina al punto por… Continue Reading „Ausradiert“