Kategorie: Spanien

Schatten meines eignen Denkens

Ich könnte bis Weihnachten weitermachen mit Dante (und noch die letzten vergraulen, die sowieso nicht mitlesen). Aber gut, vielleicht 2 oder 3 noch. Aber heute: Ramón de Campoamor, spanischer Dichter, geboren am 24. September 1817. Àxel Sanjosé hat ein Gedicht für uns übersetzt: ¡Ay! ¡Ay!…

Nacht im August

Heute ein Augustgedicht des katalanischen Lyrikers Màrius Torres, ausgewählt und übersetzt von Àxel Sanjosé Màrius Torres NIT D’AGOST      Ara, la nit s’acosta      tant, al fons del meu cor, que el seu somriure sembla una resposta —una resposta que digués: Estem…

Bei seiner Entlassung aus dem Kerker der Inquisition

Fray Luis de León (1527 – 23. August1591) BEI SEINER ENTLASSUNG AUS DEM KERKER DER INQUISITION Mißgunst hielt mich hier und Lüge hinter Kerkerwand gefangen, doch den Weisen nachzuhangen lernt ich, die dem Weltgefüge in die Einsamkeit entgangen. Glücklich, wer nach Tages Frieden sich am…

Sonett in Góngoras Manier

Federico García Lorca SONETT IN GONGORAS MANIER, DARIN DER DICHTER SEINER LIEBE EINE TAUBE SCHICKT Vom Turia will ich dir dies Täubchen schicken mit seinem milden Aug und weißen Flaum, still hingegossen ruht’s im Lorbeerbaum, läßt tief ins Schwelen meiner Liebe blicken. Sein Unschuldsglanz,…

Wanderer, ’s gibt keine Wege

Zum heutigen Geburtstag von Antonio Machado (26.7.1875) schickt Àxel Sanjosé eine Übersetzung seiner „allerberühmtesten Verse“. Das freut mich und manche Gedichtleser bestimmt auch. Deshalb heute ein zweites Gedicht, hier Machado mit seinem Kommentar: die ausgangslage ist klar: achtsilber (bei männlicher kadenz, hier also in…

Durch di dunkle nacht, mit der lebendigen Libesflamme

Ich bleib mal bei den Spaniern, genauer: gehe noch einmal zum Heiligen Johann vom Kreuz. Nach dem Original und der Fassung von Grossmann sowie der von Àxel Sanjosé heute die vielleicht erste deutsche Übersetzung. Der deutsche Dichter Quirinus Kuhlmann nahm sie in seinen „Kühlpsalter“ auf….

Góngora

Am 11. Juli 1561 wurde der spanische Dichter Luis de Góngora in Córdoba geboren. Ins Gedächtnis gebrannt anderthalb Zeilen aus einem Gedicht Johannes Bobrowskis: „des Corduaners / Zeile löst dir die Herzhaut ab“. GÓNGORA Schwerthieb im ersten Licht, des Corduaners Zeile löst dir die Herzhaut…

Johann vom Kreuz

San Juan de la Cruz, Johann vom Kreuz war einer der größten spanischen Mystiker, und auch seine Gedichte sind bis heute berühmt, wie dieses wunderbare Lied. Mir scheint, auch die deutsche Fassung bewahrt etwas von seinem Zauber. 1726 wurde er heiliggesprochen. Er ist einer…

Wie möcht es die Toten verstören

Rosalía de Castro 1837 – 1885 DIE GLOCKEN Und ich lieb sie, und ich hör sie, und hör sie wie Windgestöber und wie der Quellen Rauschen oder der Lämmer Blöken. Und dämmert über den Himmel die erste Morgenröte, begrüßen sie sie jubelnd wie die…

Gestorben

Am 1. Dezember starb der indische Dichter und Aktivist Inkulab (Makkal Pavalar Inkulab, Inquilab, Inkulab oder Ingulab) (72). Er war ein tamilischer Autor. Am 2. Dezember starben die Schauspielerin und Sängerin Gisela May (92) und der amerikanische Dichter und Romanautor James Reiss (75). Am…

L&Poe-Rückblende: Februar 2001

Walter Jens lebt und wäscht Angela Merkel den Kopf: Frau Merkel, mit ihren von keiner Kenntnis getrübten Attacken gegen die 68er, möge nachlesen, was Marie Luise Kaschnitz , die Demonstrantin auf der Bockenheimer Straße, gegen brutale Polizeieinsätze aufbegehrend, in jener Zeit schrieb… / Der…

Gestorben

Der spanische Dichter Marcos Ana starb gestern in Madrid im Alter von 96 Jahren. Das teilte die Kommunistische Partei Spaniens (PCE) mit. Er wurde mit 19 Jahren verhaftet unter der Beschuldigung, drei Morde begangen zu haben, für die andere Häftlinge bereits erschossen worden waren….

Ramon Llull starb vor 700 Jahren

Die Vertretung der Regierung von Katalonien in Deutschland teilt über ihre Facebookseite mit: Ramon Llull, der Meister der katalanischen Sprache, starb 1316, also vor 700 Jahren. Dieses Jubiläum wird derzeit von der Katalanisch sprechenden Welt, die neben Katalonien auch Valencia und die Balearen umfasst,…

Todestage

Früher galt der 23. April 1616 als Todesdatum gleich zweier großer Dichter, William Shakespeare und Miguel de Cervantes. Inzwischen haben die Spanier ihr Datum korrigiert. Am 23. April wurde der Dichter begraben – man nimmt offiziell an, daß er am Tag davor starb. Er war…

Was Salafisten zur Weißglut treibt

„Ibn Arabi versucht, den islamischen Glauben von der strengen Orthodoxie wegzuholen und als gelebten Glauben den Menschen nahe zu bringen“. Der Islamwissenschaftler und Autor Stefan Weidner hat den Gedichtzyklus „Der Übersetzer der Sehnsüchte“ des mittelalterlichen islamischen Mystikers Ibn Arabi neu ins Deutsche übertragen –…