Kategorie: Rußland

Der wahre Garten

Sophie Tieck (Sophie Berhardi, Sophie v. Knorring, * 28. Februar 1775, Berlin, † 1. Oktober 1833, Reval) Aus: Flore und Blanscheflur Wie schild’re ich euch des Gartens Herrlichkeit, Worin ertönt der allersüß’ste Klang, Der grün bewahrt sein Laub zu jeder Zeit, Wo nie verstummt…

So manchmal sucht ’ne Perle man

Chaim Nachman Bialik (חיים נחמן ביאליק,  * 9. Januar 1873 im Dorf Radi, in der Nähe von Schitomir, Russisches Kaiserreich; gestorben 4. Juli 1934 in Wien) Aus: Chaïm Nachman Bialik: Gedichte. Aus dem Hebräischen übertragen von Louis Weinberg. Berlin: Welt-Verlag, 1920

Treppengedicht

Marina Zwetajewa (russisch Мари́на Ива́новна Цвета́ева, wiss. Transliteration Marina Cvetaeva; * 26. September jul./ 8. Oktober 1892 greg. in Moskau; † 31. August 1941 in Jelabuga, Tatarstan) Bei Moloko Print erschien das Poem Lestniza (Die Treppe, das Wort bedeutet im Russ. auch Die Leiter)…

Das Weiche

Wassily Kandinsky (Василий Васильевич Кандинский, * 4. Dezemberjul./ 16. Dezember 1866greg.in Moskau; † 13. Dezember 1944 in Neuilly-sur-Seine, Frankreich) Aus: Wassily Kandinsky: Klänge. München: Piper, o.J. [1913] Pdf der Erstausgabe hier.

«Wir wollen endlich lieben!»

Alexander Solschenizyn ( * 11. Dezember 1918 in Kislowodsk, Oblast Terek, heute vor 100 Jahren; † 3. August 2008 in Moskau) Gespräch zweier Insassen einer Krebsstation im asiatischen Teil der Sowjetunion 1955 – kein gewöhnliches Krankenhaus, vielmehr Teil des riesigen Archipels der Gulag, der sowjetischen Straflager:…

Warum bin ich ein Mädchen?

Elisabeth Kulmann (russisch Елисавета Борисовна Кульман/Jelissaweta Borissowna Kulman; * 5.jul./ 17. Juli 1808 greg. in Sankt Petersburg; † 19. November jul./ 1. Dezember 1825 greg. ebenda) Elisabeth Kulmann war eine deutsch-russische Dichterin, die Deutsch, Russisch und Italienisch dichtete. Voß, Jean Paul und Goethe lobten…

Worte gibt es

Sinaida Gippius (Hippius) Worte gibt es Wer plaudert nicht in Zauberworten vor sich hin? In Worten, die soviel wie nichts bedeuten! Die plötzlich da sind wie ein Ding, das blinkt und klingt, Und die zu allem passen — Leiden oder Freuden. Ich mag sie…

Glossolalie

Andrej Belyj (Андре́й Бе́лый; eigentlich Бори́с Никола́евич Буга́ев/Boris Nikolajewitsch Bugajew; * 14. Oktober alten / 26. Oktober 1880 neuen Stils. in Moskau; † 8. Januar 1934 ebenda) Aus: Glossolalie. Poem über den Laut (1922) Unter dem deutschen Text der russische Originaltext der Erstausgabe Berlin…

Zwischen der Liebe und der Liebe

Marina Zwetajewa (* 8. Oktober 1892; † 31. August 1941) Летят они, – написанные наспех, Горячие от горечи и нег. Между любовью и любовью распят Мой миг, мой час, мой день, мой год, мой век. И слышу я, что где-то в мире – грозы,…

Ideal

Thekla Lingen Ideal Ja, sie ist reizend, die Kleine mit dem Kindergesicht, wenn sie lächelt und wenn sie spricht. Und das Figürchen so fein und Händchen und Füßchen so klein. Und schlägt sie die Unschuldsaugen auf, so ist es, als ginge der Himmel auf….

Die Bewußte

Thekla Lingen (* 6. März alten, 18. März neuen Stils 1866 in Goldingen (Kurland), † 7. November1931 in Eitenau (??) ) Thekla Lingen gehört zu den AutorInnen, die von den Damen und Herren der geschätzten Wikipedia als nicht relevant verworfen wurden. Arbeit am Kanon, so…

Russland — Deutschland: literarische Begegnungen nach 1945

Zeit: 14.-15. Mai 2018 Veranstaltungsort: Maxim Gorki-Institut für Weltliteratur der Russischen Akademie der Wissenschaften, Moskau Zum Andenken an Prof. Vladimir Sedelnik Am 14.-15. Mai 2018 veranstalten die Abteilung für neuere Literaturen Europas und Amerikas und die Abteilung für neuere russische Literatur und Literatur des…

Einige Stachel von Lenz

Jakob Michael Reinhold Lenz (* 12. Januarjul./ 23. Januar 1751greg. in Seßwegen, Gouvernement Livland, Russisches Kaiserreich; † 24. Maijul./ 4. Juni 1792greg. in Moskau) Da der Dichter Lenz im Russischen Reich geboren wurde und starb, werden seine Lebensdaten auch nach dem damals dort noch gültigen julianischen Kalender angegeben.  Der 12. Januar…

Wie Ivan Ivanovič einmal wollte

Daniil Charms (Russisch Даниил Хармс;  * 17.jul./ 30. Dezember 1905greg. in Sankt Petersburg, Russisches Kaiserreich; † 2. Februar 1942 in Leningrad, Sowjetunion) WIE IVAN IVANOVIČ EINMAL WOLLTE UND WAS DARAUS GEWORDEN IST Tyll gewidmet Und dem Ausrufe Zeichen Ivan Ivanovič erzähl Kika Koka Ku erzähl Hier…

Chronik – Dezember 2017

(wird laufend ergänzt) Was im Dezember geschah: Preise, Ausstellungen, #metoo geht weiter, Skandal um einen israelischen Geldschein, „Not in my name“ in Indien, Ovid wird postum begnadigt und darf zurück nach Rom, Stefan Zweig kriegt postum einen Orden … 2. Dezember: Der Kurt-Wolff-Preis 2018 (26.000…