Kategorie: USA

Sende mir Gott ’nen Versicherungsagenten

Dorothy Parker (22. August 1893 Long Branch, New Jersey, USA – 7. Juni 1967 New York) Zu ihrem Geburtstag drei kurze Gedichte auf Deutsch und eins im Original Grundsätzliches zur Sexualfrage Frauen wünschen ewige Treue – Männer wünschen stets das Neue. Liebe bleibt der Frauen Sonne –…

„Man hat dich Worte gelehrt und damit losgeschickt“

Charles Bukowski BIER AM NACHMITTAG Es kommt auf nichts mehr an nur noch auf einer Matratze liegen mit billigen Träumen und einem Bier während die Blätter sterben und die Pferde sterben und die Zimmerwirtin in den Hausflur starrt; die runtergezogenen Jalousien mit ihrer flattrigen…

Die Lampe

Sara Teasdale (1884 – 1933) THE LAMP IF I can bear your love like a lamp before me, When I go down the long steep Road of Darkness, I shall not fear the everlasting shadows,   Nor cry in terror. If I can find…

Nahant

Sara Teasdale (1884 – 1933) NAHANT BOWED as an elm under the weight of its beauty, So earth is bowed, under her weight of splendor, Molten sea, richness of leaves and the burnished   Bronze of sea-grasses. Clefts in the cliff shelter the purple…

Wilde Astern

Als ich einem Freund erzählte, daß ich für den Lyrikkalender Sara Teasdale plane, sagte er: Christoph Rohrbach hat etwas von ihr übersetzt. Da war ich doch verblüfft angesichts der fast nicht vorhandenen Rezeption in Deutschland. Da leben wir in derselben Stadt und lesen dieselbe…

Wird sich nicht ändern

„It Will Not Change“ It will not change now After so many years; Life has not broken it With parting or tears; Death will not alter it, It will live on In all my songs for you When I am gone. Prosaübersetzung: Es wird…

L&Poe ’17-19

Liebe L&Poe-Leserinnen und -Leser, seit Ende 2000 gibt es die Lyrikzeitung, 15 Jahre als Tages-, jetzt als Wochenzeitung. Jeden Freitag neu mit Nachrichten aus der Welt der Poesie. Poetry is news that stays news, sagt Pound.  In der heutigen Ausgabe: Peter Härtling und Werner Hamacher †….

Thoreau

Heute ein kurzes Gedicht für ein großes Jubiläum. Gestern vor 200 Jahren wurde Henry David Thoreau in Concord, Massachusetts, geboren. Berühmt und wirkmächtig wurde sein Pamphlet „Über zivilen Ungehorsam“ (darunter ein Auszug). MY LIFE HAS BEEN THE POEM I would have writ, But I…

L&Poe ’17-18

Liebe L&Poe-Leserinnen und -Leser, seit Ende 2000 gibt es die Lyrikzeitung, 15 Jahre als Tages-, jetzt als Wochenzeitung. Jeden Freitag neu mit Nachrichten aus der Welt der Poesie. Poetry is news that stays news, sagt Pound.  In der heutigen Ausgabe: Thomas Havlik. Hansjörg Zauner und Pierre…

L&Poe ’17-17

Liebe L&Poe-Leserinnen und -Leser, seit Ende 2000 gibt es die Lyrikzeitung, 15 Jahre als Tages-, jetzt als Wochenzeitung. Nach der ersten längeren Unterbrechung in 16 Jahren jetzt wieder jeden Freitag neu mit Nachrichten aus der Welt der Poesie. Poetry is news that stays news, sagt Pound….

Jedes Gedicht, das je einer schrieb

Fräulein Charlotte Brown, Bibliothekarin, schnappt über Von Felix Jung Heute habe ich beschlossen Jedes Gedicht zu lesen, das je einer schrieb In der kurzen Geschichte unserer Zivilisation. Ich weiß, es ist sehr egoistisch, zu lesen. Jedes Gedicht, das je einer schrieb hat seine guten…

„Die enorme Feigheit der angesagten Literaten“

Ezra Pound, aus Canto XCV Unter all diesen Nieten und Pulitzerpreisleckern   hebt sich keine Stimme für die Verfassung. Kein Einwand gegen Geschichtsklitterung.   „Mein Bikini wiegt auf dein Floß“, sagte Leukothea Und wenn ich sie nicht seh – Kein Anblick erreicht je die…

L&Poe ’17-16

Liebe L&Poe-Leserinnen und -Leser, seit Ende 2000 gibt es die Lyrikzeitung, 15 Jahre als Tages-, jetzt als Wochenzeitung. Jeden Freitag neu mit Nachrichten aus der Welt der Poesie. Poetry is news that stays news, sagt Pound.  In der heutigen Ausgabe: Christoph Szalay, Els Moors, Sylvia Plath,…

Storytelling

(Fortsetzung der Besprechung von Lettre international #116, Frühjahr 2017) Vorige Woche schrieb ich über Raoul Schrotts Lutherlob, Dorothea Francks Lyriklob und Claudio Magris‘ Romanlob. Diese Woche seien die ambivalenten (Plath) und negativen (Trump und die heutigen Verzweigungen des Storytelling) Seiten hervorgehoben. Gwenaëlle Aubry schreibt…

L&Poe ’17-15

Liebe L&Poe-Leserinnen und -Leser, seit Ende 2000 gibt es die Lyrikzeitung, 15 Jahre als Tages-, jetzt als Wochenzeitung. Jeden Freitag neu mit Nachrichten aus der Welt der Poesie. Poetry is news that stays news, sagt Pound.  In der heutigen Ausgabe: Kerstin Becker, F. W. Bernstein, Pulitzerpreise,…