Schlagwort: Eugen Gomringer

Kalendarium 2-2017

13.1. 1599 † Edmund Spenser, englischer Dichter, Namensgeber der Spenserstrophe 1749 * Maler Müller (Friedrich Müller), deutscher Maler, Kupferstecher und Dichter der Empfindsamkeit und des Sturm und Drang. Geheiligt sey, o Bach! den sanften süßen Schmerzen, / Den Schmerzen, wie mein Herz sie fühlt. / Dein sanftes Murmeln…

Gomringer & Gomringer

Zwar vermag auch Eugen Gomringer, der heute ebenso wie seine Tochter in Bayern lebt, suggestivkräftig zu rezitieren, wie bei der Vernissage zur aktuellen Strauhof-Schau „Gomringer & Gomringer“ in Zürich eindrücklich zu erfahren war. Bei der 1980 geborenen Nora Gomringer sind das Auditive und Performative…

Rumäniendeutsche und Nationalsozialismus

Neu: Spiegelungen. Zeitschrift für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas Heft 1/2016, Jg. 11 (65), Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 17,00 EUR Der wissenschaftliche Schwerpunktteil dieser Ausgabe verhandelt und perspektiviert das Thema „Rumäniendeutsche und Nationalsozialismus“. In den zugehörigen Beiträgen wird das bislang häufig umgangene Forschungsgebiet theoriebasiert…

Letzte Antwort

Maren Jäger, Bertram Reinecke, Stefan Schmitzer und Christian Metz sprachen in der Literaturwerkstatt über Lyrikkritik im Netz. Jamal Tuschik war da und schreibt darüber, obwohl er sich weder für die heutige Lyrik noch die auf sie antwortende Lyrikkritik interessiert. Ja, in seiner Jugend, da…

Vom Wenn

In ihrer Rede zur Verleihung des Weilheimer Literaturpreises 2015, dem zentralen Text ihres Prosabandes, vergleicht Nora Gomringer ihrer beider literarischen Modernitätsbegriffe und kommt zu einem überraschenden Ergebnis: «Jetzt, mit 35, ist mir vollkommen klar, wie reaktionär und konservativ mein Welt- und Gedankenkonstrukt ist im…

ping pong

Der „Vater der Konkreten Poesie“, Eugen Gomringer, ist in diesem Jahr 90 Jahre alt geworden. Das Forum Konkrete Kunst in Erfurt ehrt ihn mit der Ausstellung „der linie folgen. im raum bleiben“. Gomringer selbst wird heute Abend im Programm der Herbstlese in Erfurt im Haus Dacheröden aus seinen Werken…

Spiel-Arten

Die Lyrikgesellschaft Zwickau veranstaltet bis Samstag die 3. „Tage der Poesie in Sachsen“ mit Lesungen, Poetry Slams und Musik. Im Zentrum der Poesietage steht die Tagung „Spiel-Arten der Lyrik“, die am Freitag im Schumannhaus Zwickau stattfindet. Das Tagungsthema umfasst Möglichkeiten und Formen des Zusammenspiels von…

107. Schweizer Indianer

Er [Eugen Gomringer] ist der Letzte von den grossen Gründergestalten unserer Nachkriegsmoderne, und er sitzt so vergnügt und hellwach da, als hätte er eben einen Preis für seinen Erstling erhalten. Er ist ein Schweizer und ein Indianer und ist im Urwald geboren und wuchs…

92. Baum, Kind, Hund, Haus

Es gibt komplexe Zusammenhänge, die sich durchaus in einfacher Form darstellen lassen. Nur können muss man es. Der Dichter Eugen Gomringer kann es: „baum / baum kind / kind / kind hund / hund / hund haus / haus / haus baum / baum…

89. Eugen Gomringer 90

Das Geburtstagskind hat für diesen Abend auch neue Werke mitgebracht, die er in seinem schönen Sprachduktus, einem schwingenden Schwyzerdütsch mit schwebendem, fränkischem Einschlag, liest. Wenn Gomringer spricht, dann ist die Welt voller Jamben. So klar rhythmisiert sind seine Sätze, dass man versucht wäre, dazu…

31. konkret beredt

Ein Abend für und mit Eugen Gomringer zu seinem 90. Geburtstag Es gratulieren: Michael Lentz und Annette Gilbert Donnerstag, den 22. Januar 2015, um 20 Uhr Veranstaltungsort: Lyrik Kabinett München Amalienstraße 83a (U3 und U6: Haltestelle Universität) Tel: ++49 (0)89 34 62 99 / Eintritt: € 7,- /…

63. Eugen Gomringer

Als Professor war er in Düsseldorf, Bamberg, Zwickau und Schneeberg tätig. Auch in der Wirtschaft war Gomringer gefragt, der Unternehmer Philipp Rosenthal holte den Lyriker und Kunstexperten Gomringer als Kulturbeauftragter der Rosenthal AG 1967 nach Oberfranken. Im Jahre 2000 gründete Gomringer das „Institut für…

104. Al-Mutanabbi

Liebe Festivalfreunde, wir laden Sie herzlich zum 13. Internationalen Festivals Al-Mutanabbi ein, das vom 1. bis 3. November 2013 im Theater Stok (Hirschgraben 42, 8001 ZÜRICH) stattfinden wird und in diesem Jahr ganz im Zeichen des interkulturellen Dialogs unter dem Motto „Poesie – Geschichten – Musik – Sufi“ (im Tanz)…

89. Braucht die Lyrik ein Zentrum?

Florian Kessler in einem streitbaren Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 17.6. (S.12): Gleich am ersten Abend des größten Lyrikfestivals, das es in Europa gibt, hatte der eigentlich eher spröde Dichter Oswald Egger einen Auftritt, wie ihn das Berliner Poesiefestival liebt: Hinter Oswald Egger…

61. Ubu-Schmankerl

Futter für Reader & Laptop Internationale Situationniste (1958-1969) We’re pleased to feauture PDFs of the the Situationist International’s jounal, which was edited by Guy Debord and ran in a series of 12 issues. The journal includes articles and texts by Debord, Mohamed Dahou, Giuseppe Pinot-Gallizio,…