Kategorie: Niederländisch

Gute Nachrichten aus den Niederlanden

Wirtschaftlich mag das Goldene Zeitalter der Niederlande vorbei sein, doch literarisch ist es in vollem Gang. Das bewies eine Dichterlesung am ersten Abend unserer Pressereise. Sie fand im Tolhuis statt, zu dem wir mit einer Amsterdamer Hafenfähre übersetzten. In einer Tour de Force machten…

Anno 1637

Liebt einer einfalt dann / und ist nicht viel verschlagen / Weis von den Sachen nichts / die mir und dir behagen / So heißt er Unvernunfft / muß allenthalben sein Betrogen / offt durch List / heist offte auch ein Schwein / Sibylla…

„My love has been crucified“ oder „Wält tobe wi du wült und wühte“

Promising not to get married was a crucial moment in the life of Anna Maria. Words spoken at a deathbed carry a lot of weight. If we keep in mind how many books with ‘last [deathbed] words’ were published and read, then we may understand how…

Unser ganz hiesiges deutsches Unwissen

Das Problem ist nicht die Berühmtheit von Christiaan [Huygens], sondern unser ganz hiesiges deutsches Unwissen. Wir interessieren uns nämlich nicht wirklich für die Kulturen und Literaturen unserer Nachbarn. Und da spreche ich noch gar nicht von den unbelesenen Deppen, die uns ihre „Kultur“ als…

Constantijn Huygens

Constantijn Huygens (1596 – 1687) war nicht nur ein erfolgreicher Diplomat, Musiker und Vater des berühmten Physikers Christiaan Huygens sondern ist vor allem ein Klassiker der holländischen Literatur, der sich in mehreren alten und neuen Sprachen dichterisch auszudrücken wusste. Die literarischen Konventionen des Barocks ließ der auch als Stegreifdichter…

Scharfe Gedichte

Erik Lindner schreibt Gedichte wie andere Fotos machen. „Aber das Bild, das ich sehe, ist nicht das Bild, das du siehst, wenn du meine Gedichte liest. Und ich denke, das ist es, worum es in meinen Arbeiten geht. Ich will ein klares Bild schaffen,…

Gegooid, geweigerd, geflikkerd

Geworfen, verweigert, gefeuert. Die Biografie des sächsischen Dichters Rainer Kirsch in 3 niederländischen Partizipien, erzählt von dem niederländischen Dichter Jacques Schmitz, der in Berlin lebt. Rainer Kirsch werd in 1957 al van de Jenaer universiteit gegooid vanwege al te uitgesproken muurkrant-gedichten. In 1965 werd…

Let us read less

Auf diese Weise lassen sich neue Beobachtungen und Aussagen realisieren, ohne auch nur ein einziges eigenes Wort zu verwenden, indem bloss bestehende Texte modifiziert oder abgetragen werden. «Erasure poetry» nennt sich dieses Verfahren. Durch gezielte Tilgung von Worten, Zeilen oder ganzen Sätzen im appropriierten…

Anneke Brassinga

Bei faustkultur ein Gespräch mit der niederländischen Lyrikerin Anneke Brassinga, Auszug: Bernd Leukert: Es interessiert mich, wie Sie zu Ihren Gedichten kommen. Anneke Brassinga: Eines meiner Gedichte mit dem Titel „Kennwörter“ habe ich buchstäblich geträumt: die Worte, nicht die Bilder. Ich bin nachts aufgewacht…

Gestorben

Der Dichter und Kinderbuchautor Hans van de Waarsenburg aus Helmond (Niederlande) ist nach kurzer Krankheit verstorben. Er war 71 Jahre alt. De Waarsenburg lebte in Maastricht. Er veröffentlichte Dutzende Gedichtbände und Kinderbücher. / ED.nl

Treffen der Nationaldichter

Zum „Treffen der Nationaldichter“ kommt es am Donnerstag, 21. Mai, in Frankfurt/Main: Charles Ducal aus Flandern und Anne Vegter aus den Niederlanden wurden in ihrem jeweiligen Heimatland zum „Dichter des Vaterlands“ gekürt. Diesen Titel gibt es in den Niederlanden seit dem Jahre 2000, in…

15. poesiefestival berlin

Investitionen in Lyrik: poesiefestival berlin 2015 Das 16. poesiefestival berlin widmet sich dem poetischen Kapital, den Ressourcen, auf die die Lyrik zurückgreift, den Traditionen, aus denen sie schöpft, und der Zukunft, in die sie investiert. Das von der Literaturwerkstatt Berlin ausgerichtete Festival in der…

4. Dutch Poetry

Babelsprech setzt die Reihe der Essays zu junger Dichtung in anderen Ländern [Bisherige Beiträge umfassen Einführungen zu Finnland, Brasilien (hier, hier und hier) und die Slowakei sowie ein Essay über das lyrische Ich im Internet (deutsche Übersetzung] mit einem Beitrag von Frank Keizer und Maarten van der Graaff über die niederländische (und flämische) Szene…

55. Preis für Hartwig Mauritz

Floriana Biennale für Literatur – Zweiter Preis (3 500 Euro): Hartwig Mauritz Der zweite Preis geht an ein lyrisches Werk. Auf Spurensicherung in von der Geschichte kontaminierten Landschaften begegnen wir starken Bildern für Gewalt und Krieg. In einer Natur, die sich die Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs zurückerobert,…

20. Gestorben

Der Dichter Gerrit Kouwenaar ist im Alter von 91 Jahren in seiner Heimatstadt Amsterdam gestorben. Kouwenaar erhielt zahlreiche Literaturpreise und galt seit Jahren als Kandidat für den Nobelpreis. Er debütierte während des Zweiten Weltkriegs mit Ausgaben, die nicht der Zensur vorgelegt wurden, und illegalen Beiträgen…