Schlagwort: Marco Tschirpke

Chronik – November 2017

(Wird laufend ergänzt) Viele Preise wurden vergeben, in Deutschland wird weiter über Gomringer, naja: geredet, Gedichte von Charles Bukowski aus dem Nachlaß wurden so verfälscht, daß man von Zensur reden muß, und Ende November wurde bei einem amerikanischen Rundfunksender über Nacht und so gut…

38. Dichter & Zeitung

Zum freundlich kredenzten Leitungswasser, teilt Marco Tschirpke ungefragt Schmeicheleien aus. „Ziemliches Käseblatt, Ihre Zeitung.“ Na, schönen Dank auch, Herr Dichter. Der Dichter Marco Tschirpke ist auch Musiker, die Zeitung heißt Tagesspiegel und schreibt über ihn: Wenn er irgendwo hingeht, möchte er etwas Neues erfahren, nie…

32. Noch einmal Kürze

So in etwa läuft ein Abend mit [Marco] Tschirpke ab. Seine Texte sind kurze Gedichte, Limericks, zu Reimen gegossene Gedanken, manchmal nur wenige Sekunden lang, höchstens mal eine Minute. Tschirpke kündet für den Abend „100 Lieder und Gedichte“ an. Viel, mag der ein oder…