Schlagwort: Najem Wali

Vom Wenn

In ihrer Rede zur Verleihung des Weilheimer Literaturpreises 2015, dem zentralen Text ihres Prosabandes, vergleicht Nora Gomringer ihrer beider literarischen Modernitätsbegriffe und kommt zu einem überraschenden Ergebnis: «Jetzt, mit 35, ist mir vollkommen klar, wie reaktionär und konservativ mein Welt- und Gedankenkonstrukt ist im… Continue Reading „Vom Wenn“

Adonis widerspricht

Im Deutschlandradio Kultur äußerte sich Adonis zu der vorgebrachten Kritik von Navid Kermani, Stefan Weidner und Najem Wali an seiner Person. Er müsse zunächst feststellen, dass diese Kritiker seine Publikationen nicht gelesen hätten, kritisierte Adonis: „Außerdem ist zu bedauern, dass diese Personen leider Positionen bezogen haben, die auf… Continue Reading „Adonis widerspricht“

171. Neuer Skandal um arabischen Booker-Preis

Es hiess, einer geheimen Übereinkunft zwischen vier wichtigen Beteiligten zufolge solle der Preis in diesem Jahr der libanesischen Schriftstellerin Alawiya Sobh verliehen werden. Pate dieses Paktes soll der bekannte ägyptische Literaturkritiker Dr. Jaber Asfour, Vorsitzender des Nationalen Rates für Übersetzung und früherer Vorsitzender des… Continue Reading „171. Neuer Skandal um arabischen Booker-Preis“

87. Arabische Welt

Und so schwanken auch die literarischen Begegnungen auf dem Festival zwischen der Bewunderung eines grandiosen kulturellen Erbes und der schwer zu fassenden politischen Realität der arabischen Welt. Der Begriff selbst lässt unbestimmt, was er doch anerkennend zusammenfassen möchte. Zu ihrer Eröffnungsrede wunderte sich die… Continue Reading „87. Arabische Welt“