Schlagwort: Anne Birkenhauer

Endloses Gedicht

Jehuda Amichai  (hebräisch יהודה עמיחי; ) (* 3. Mai 1924 in Würzburg; † 22. September 2000 in Jerusalem) ENDLOSES GEDICHT In einem modernen Museum eine alte Synagoge. In der Synagoge ich. In mir mein Herz. In meinem Herzen ein Museum. In dem Museum eine Synagoge, in ihr ich, in mir mein Herz, in meinem… Continue Reading „Endloses Gedicht“

Denke, schreibe, dichte

Yitzhak Laor (יצחק לאור) (* 11. April 1948 in Pardes Hanna-Karkur, Bezirk Haifa) Dichten Der Tote starb im Sommer und das Gedicht entstand im Winter und auch Frühling und Herbst zogen vorüber mehr als einmal doch ich schreib es wieder und wieder: Der Tote… Continue Reading „Denke, schreibe, dichte“

[Ich, Itzik]

Yitzhak Laor [Ich, Itzik] Nachts, Regen, wir gingen durch die Straßen der besetzten Stadt Ausgangssperre. Vorneweg einer vom Geheimdienst, verantwortlich für den Offizier der verantwortlich für uns, wir verantwortlich für den Informanten unter einer Decke mit zwei Löchern für die Augen (wir werden leben,… Continue Reading „[Ich, Itzik]“

48. Mehr als ein gutes Dutzend. Lyrik 2011 (4)

Anthologie ∙ Einzeltitel ∙ Essayband ∙ Zeitschrift Wird in den nächsten 3 Tagen in alphabetischer Folge ergänzt. Nachträge der Leser sind durchaus erwünscht und erbeten und können hier als Kommentar eingetragen werden.  (Bitte erst unter dem jeweiligen Buchstaben eintragen, hier also nur Kr – Na.… Continue Reading „48. Mehr als ein gutes Dutzend. Lyrik 2011 (4)“

128. Lyrik aus Israel

  Es gibt viele israelische Namen, die in der deutschsprachigen Literaturwelt einen hervorragenden Klang haben, etwa Amos Oz, David Grossman oder Zeruya Shalev, aber es sind durchwegs Namen von Prosaschriftstellern. „Was Lyrik betrifft, da ist es eine Schande“, klagt Giora Rosen, „denn die Lyriker,… Continue Reading „128. Lyrik aus Israel“