Schlagwort: Lyrikbegriff

Ehrpusselig

KUNO hat einen ehrpusseligen Literaturbegriff und spricht den Songtexten von Bob Dylan das Lyrische ab: http://www.editiondaslabor.de/blog/?p=36281

Frau Sybille spricht von sich, also vom Gedicht

Junge Menschen, die von der realen Welt angewidert sind, lesen Gedichte. Schauspielschülerinnen, die Blumen an ihrem Fahrrad befestigen, Kleider aus den Fünfzigerjahren tragen und zu Recht nichts mit den imaginären „anderen Menschen“ zu tun haben wollen, lesen Gedichte. Ich hatte als junger Mensch Borcherts…

53. Erklär’s mir

Erklär’s mir: Was ist Lyrik? Wollt Ihr wissen, woher das Wort „Lyrik“ stammt? …Wenn man traurig ist, liest man ein Gedicht. Oder man hört Musik. Die beiden sind sich eben ähnlich./ Bettina Schulte, Badische Zeitung

16. Kennen Sie Lyric?

dies fragt eine online-anzeige, während ich gerade auf kicker.de die championsleague-rückspiele eruiere. und gibt gleich auch die antwort: Lyric ist das erste 100% unsichtbare Hörgerät und kann rund um die Uhr getragen werden. nein, kannte ich zugegebenermaßen nicht. aber es ist eine wunderbare definition:…

83. Experte

Noch ein Lyrikexperte: Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Wolfgang Tiefensee, hat den Jahresbericht zum Stand der deutschen Einheit kritisch bewertet. „Die Lyrik des Berichts entspricht nicht immer den harten Fakten“, sagte Tiefensee kurz vor der Vorlage des Papiers der „Berliner Zeitung“. „Schönfärberei hilft aber…

110. In der Presse

findet sich Lyrik – keiner kommt dran vorbei – häufig auf den Politik- oder Wirtschaftsseiten und in der Werbung. Wie hier, Süddeutsche Zeitung*: Man weiß nicht, ob man sich auf der Abiturfeier verliebt, bei einer Wohnungsbesichtigung oder bei einer Lesung postmoderner Lyrik. Wer die…

49. Nur Lyrik

… oder wichtige Ziele? Am Sonntag können die Bayern über fünf Verfassungsänderungen abstimmen fragt und spricht die Welt der Wichtigmacher.

5. Wie das Bildungsfernsehen

… die Lyrik sieht: Wenn ein Schriftsteller Gefühle wie Leid, Freude und Liebe ausdrücken will, welche literarische Gattung liegt dann näher als die Lyrik? Keine – wie auch die Menge an klassischen Liebesgedichten zeigt.* (Früher nannte man die Zahl von 70 Jahren für den…

112. Lyrik leuchtet

Jetzt bei IKEA: LYRIK* Verleiht Räumen eine weiche, zarte Atmosphäre. 29,99 Preise sind in €, inkl. gesetzlicher MwSt. *) Tischleuchte Wo Licht ist, ist auch Schatten, resp. Prosa: 3:1 für die Lyrik: Dank an alle aufmerksamen Leser!

75. Watte

Im Zentrum steht Mozarts Konzert für Flöte und Harfe, voll zarter Lyrik, wie in Watte eingepackt. / Die Welt

72. Lyrisch (2)

Daß das Wort „lyrisch“ in der Musikkritik eine andere Bedeutung hat, fasziniert mich immer wieder. Welche es genau ist? Wer Genaueres darüber weiß, könnte mir aufhelfen. In dem hier zitierten Text kommt das Wort zunächst dieser Erwartung völlig konform: Elīna Garanča meldet sich mit…

118. Epik

Denn neben den altertümlichen Erzählformen Dramatik und Lyrik ist die Epik die Form, die wir in den westlichen Länden am meisten verschlingen. Sie ist in Romanen oder Kurztexten vorhanden und beschreibt nur die Form, wie wir sie tagtäglich konsumieren. / gamestar

106. Lyrisches Gespür

Burkhard Meyer-Sickendiek Lyrisches Gespür. Vom geheimen Sensorium moderner Poesie (Inhaltsverzeichnis siehe unten) Burkhard Meyer-Sickendiek ist Privatdozent am Institut für Deutsche und Niederländische Philologie der FU Berlin. Das Buch erscheint Ende dieser Woche im Fink-Verlag. Hier als Leseprobe das Vorwort Das vorliegende Buch entstand in den…

28. Auskunft

Gibt es bestimmte Menschen, die Lyrik besonders mögen? Thomas Anz: «Tendenziell sind es Leute, die etwas introvertiert sind. Sie suchen in der Lyrik ein Wiedererkennen eigener Probleme, die dort sehr dicht bearbeitet werden. Oder sie wollen eine Zeitstimmung wiedererkennen. Es ist eher ein Lesertypus,…

24. Lyrik-Fexe

Der Welt-Autor (schönes Wort) und hauptberufliche Modernefresser Tilman Krause schimpft: Mutlos und kraftlos, ein Fall für Lyrik-Fexe Die Würdigung Tomas Tranströmers ist eine schwache Entscheidung, denn er verkörpert jene klassische Moderne, die seit einem halben Jahrhundert etabliert ist. Wie aufschlußreich seine Gleichsetzung „Lyrik“ =…