Schlagwort: Christian Steinbacher

109. Christian Steinbacher, Sprachsammler

Wenn Christian Steinbacher sich einen Mörike-Text vornimmt, bleibt von dem Singsang der Verse nicht viel übrig. «Schön reife Beeren / Am Bäumchen hangen», dichtet da der schwäbische Pfarrer. Und Steinbacher komponiert dazu: «Malz und Heide ade! schallt wie geblockt; / Aal mit Kuss als…

19. Christian Steinbacher

Hätten diese Gedichte Knochen – sie wären vom Rasen über die Zeilen- und Gedankensprünge gebrochen. Dass dies Zweck der lyrischen Übung ist, macht der Vers „sprengst die Gelenke in barockes Maßwerk“ klar: Steinbacher beschwört gegebene Formen, die er dann aufgreift, um sie zu reaktivieren,…

47. Heimrad-Bäcker-Preis an Paul Wühr

in|ad|ae|qu|at vermeldet, daß der mit € 8.000.- dotierte Heimrad-Bäcker-Preis an Paul Wühr (Jahrgang 1927) und der Förderpreis (€ 3.500) an die in Wien lebende Andrea Winkler (Jahrgang 1972) geht. Die Begründung der Jury – Franz Josef Czernin, Thomas Eder und der letztjährige Preisträger Christian Steinbacher – lautet wie folgt: Mehr als alles Erfundene nämlich ist…

31. Allemann, Hundegger, Kraus

MAERZ Literatur: linzer notate 3/13 ein literarischer Abend mit Urs Allemann, Barbara Hundegger und Dagmara Kraus Moderation und Konzept: Christian Steinbacher Montag, 14.10. 2013, 19.30 Uhr VOM ERSTELLEN NEUER SPRACHEN: Das Prinzip der De- und Remontage bestimmt viele Arbeiten von URS ALLEMANN, der mit…

54. Heimrad-Bäcker-Preis für Christian Steinbacher, Förderpreis für Lange

Der mit € 8.000.- dotierte Heimrad-Bäcker-Preis 2013 geht an den Dichter , Kurator ( nebenbei LARK- Gestalter und SALON- Autor ) Christian Steinbacher ; der mit € 3.500.- angesetzte Förderpreis wurde dem Poeten, Übersetzer und Essayisten Norbert Lange zugesprochen . Die Begründung dieser Kür seitens der Jury – Franz Josef Czernin, Thomas Eder und der…

8. Edit 57

Bei Fixpoetry Armin Steigenberger über das neue Edit: Die Gedichte des polnischen Dichters Miron Białoszewski, übersetzt von Dagmara Kraus, frappieren. Sie wirken auf den ersten Blick simpel und sehr reduziert. STUDIUM DES SCHLÜSSELS Der Schlüssel riecht wie Nagelwasser schmeckt nach Elektrizität und als Frucht…

17. Neue Kooperation zwischen Litradio und der Literaturwerkstatt Berlin

Die Literaturwerkstatt Berlin wird neuer Partner von Litradio, dem Webradio des Studiengangs Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Von nun an sollen in regelmäßigen Abständen Veranstaltungsmitschnitte der Literaturwerkstatt als Audiostream auf litradio.net veröffentlicht werden. Den Anfang machen, am 5. März 2012, zwölf…

43. Mehr als ein gutes Dutzend. Lyrik 2011 (2)

Anthologie ∙ Einzeltitel ∙ Essayband ∙ Zeitschrift Wird in den nächsten 5 Tagen in alphabetischer Folge ergänzt. Nachträge der Leser sind durchaus erwünscht und erbeten und können hier als Kommentar eingetragen werden.  (Bitte erst unter dem jeweiligen Buchstaben eintragen, hier also nur C – Ha….

67. Dritte Ausgabe der KLEINEn AXT – Nachrichten aus dem Widerstand

Die dritte Ausgabe der KLEINEn AXT – Nachrichten aus dem Widerstand ist soeben erschienen. Unter dem Titel „Fuß vom Gas“ bietet sie Lyrik, Theorie und Bildkunst von Timo Berger, Ann Cotten, Daniel Falb, Tristan Marquardt, Bert Papenfuß, Ronald Pohl, Marion Poschmann, Daniela Seel, Klaus F. Schneider, Christian Steinbacher,…

24. Steinbachers Labyrinthe

Christian Steinbacher ist ein Wortakrobat, wie man ihn sich schöner kaum vorstellen könnte. Nichts wäre seinen Gedichten fremder als simple Einfühlung oder gar ein kruder Realismus. Vielmehr gilt: «Hier lebt kein Eindruck, nur Verflochtenheit.» Es sind kleine Labyrinthe, die den Leser immer wieder in…

87. Literaturpreis für Elke Erb – neues roughbook „Deins“

Heute hat Elke Erb auf der Buchmesse Leipzig den Preis der Literaturhäuser erhalten. Urs Engelers roughbook schenkt ihr ein Lesebuch, das versammelt 31 Lektüren zu Texten von Elke Erb: Deins, mit Beiträgen von Tobias Amslinger, Nora Bossong, Ann Cotten, Ulrike Draesner, Peter Enzinger, Christian Filips, Claudia Gabler, Guido…

92. Literaturpreis Wartholz

Im österreichischen Schloß Wartholz in Reichenau an der Rax gibt es ein öffentliches Wettlesen, das von einem in Gartenbaubetrieb initiiert wurde. Er fand dieses Jahr zum vierten mal statt. Anders als in Klagenfurt ist es ein „gemischter“ Wettbewerb – vergangenes Jahr gewann ein Lyriker….

56. Literaturwettbewerb Wartholz

Im österreichischen Schloß Wartholz in Reichenau an der Rax gibt es auch ein öffentliches Wettlesen, das von einem in Gartenbaubetrieb initiiert wurde. Anders als in Klagenfurt lesen dort auch Lyriker, und einer gewann heuer: Der Hauptpreis (10.000 Euro) ging an den 1960 geborenen oberösterreichischen…