Schlagwort: Thomas Kunst

135. Empfehlungen

Feridun Zaimoglu schreibt im Kulturspiegel: Auf Empfehlung eines von mir sehr geschätzten Dichters habe ich mir antiquarisch eine Trinker-Trilogie von Ernst Herhaus gekauft (Kapitulation, Der zerbrochene Schlaf, Gebete in die Gottesferne). Der Dichter, der mir das empfohlen hat, ist übrigens selbst sehr zu empfehlen. Thomas Kunst ist für mich einer…

108. Die Gedichte sind das eine

Thomas Kunst MAN WEISS NIE, WIE ALLES KOMMT, ABER Auf diese Insel würde ich immer wieder Gehen. Und sei es nur noch für ein Halbes Jahr, Safschani, viel zu Niedrige Felsen. Zu wenig Möglichkeiten, Richtig sinnlos zu versacken. Nur Hitze, Schleim, in der Gelassenheit…

89. Lyrikpreis Meran: Die Finalisten

Am 17. Mai 2014 wird der Lyrikpreis Meran zum zwölften Mal vergeben. Die Jury hat neun Finalisten nominiert, zugelassen waren 276 Autorinnen und Autoren. Sie heißen Jan Volker Röhnert (1976, Gera), Dominic Angeloch (1979, Stuttgart), Thomas Kunst (1965, Stralsund), Hartwig Mauritz (1964, Eckernförde), Kerstin…

29. Azur

Um das fahrlässige Versäumen von AZUR-Veranstaltungen auszuschließen, hier eine kompakte Handreichung: der Rettungsring in der Messeterminbrühe.

72. Reine Drogen

Thomas Kunst ES IST ZU UNSICHER, DICH NICHT ZU LIEBEN Ich bin leicht auszurechnen, wenn ich leide Wenn ich in meinen Briefen an uns beide Von deinem Leben lese, übertrieben Gesagt, ich weiß in welchen Fächern keine Tabletten gegen Husten liegen, schnelles Und ausuferndes…

65. Gedicht

Von Thomas Kunst ES IST ERSTAUNLICH, DASS ICH ALLE PREISE In Deutschland ohne jede Mühe kriege. Gehöre schon seit Jahren zu der Riege Um Günter Grass und Johann Ludwig Heyse. Der Ruf zum Königshof erfolgte rasch. Man lockte mich mit Königin und Rente. Die…

23. Viele Gedichte

Dichtung ist Provokation, ist Zeitgenossenschaft, ist Klangkunst. Selten konventionell, aber dafür unbedingt existentiell ist das Gedicht. „Lyrik lesen!“, lautet die Devise dieser Sendung. Gutenbergs Welt spricht unter anderem mit Franz Mon über sein Lebenswerk. Ein Meilenstein der Lyrikgeschichte ist Franz Mons Lesebuch „Zuflucht bei Fliegen“….

43. Die Illusion vom Schlüsselbein

Einen Schwerpunkt seines nunmehr achten großen Gedichtbandes bilden drei rauschhafte Sonettenkränze, die die alte Gattung zu ihren Urgründen zurückführen und sie zugleich mit dem Stempel lasziver Gegenwärtigkeit versehen. Durch die Zeilen geistert Liebe und Erotik in extravaganten Bildern. Nur die strengen Formgesetze des Sonetts…

71. „Die man einfach lieben muss“

Immer wieder sind es kurze Augenblicke einer Begegnung, aus denen heraus Thomas Kunst sein Alphabet der Sehnsüchte entwickelt – die Spielorte seiner leisen, menschlichen Dramen reichen dabei von Stralsund über Venedig bis hin zum texanischen Tucson. Eifersucht, Obsession und Schmerz schwingen in diesen Gedichten…

40. Favorit

Bayern 2- Mein Favorit Feridun Zaimoglu empfiehlt „Was wäre ich am Fenster ohne Wale“ Kunsts Gedichte beginnen mit einer eher beiläufigen Geste, einer Alltagsbeobachtung oder flüchtigen Reise-Impression, begeben sich dann aber in eine Sphäre des Geheimnishaften … Stand: 08.07.2013 Der Schriftsteller und Künstler Feridun…

64. Sprechen über Gedichte

Buchjournal | MDR FIGARO | 13.06.2013 | Zum Nachhören Die MDR FIGARO-Kritikerrunde diskutiert neue Lyrik Gedichte verdichten die Welt auf ein paar Zeilen – für manche der reinste Horror, andere finden sich genau darin wieder. Im Buchjournal werden vier neue Lyrikbände und ein Buch über…

81. 14. Nahbellpreis 2013: THOMAS KUNST

„Eine mutige Entscheidung deshalb, weil ich fast zehn Jahre darauf warten musste, einen neuen Verleger für meine Gedichte zu finden, und weil meine Gedichte den falschen Zauber von Wissenschaftsschmeichelei und Bildungsdemonstration schon immer ignoriert haben. Was nicht alles in heutigen Gedichten so vorzukommen hat,…

111. Potenzierte Poesie vom Außenseiterposten

Wenn, wie Robert Schumann schrieb, Musik die höhere Potenz der Poesie ist, dann ist dieses Buch Musik. Eine Sinfonie in sechs Sätzen und im austarierten Wechsel zwischen orchestraler Wucht und kammermusikalischer Feinheit. Ein Glanzstück literarischer Komposition und von jener intellektuellen und poetischen Eigensinnigkeit, die vom großteilig…

63. Buchmesse 1

125. Die Nominierten des Dresdener Lyrikpreises

Aus insgesamt 1212 anonymisierten Einsendungen aus dem deutschsprachigen Raum und aus Tschechien wurden von einer unabhängigen Jury 9 Beiträge ausgewählt, deren Schöpfer für den Dresdner Lyrikpreis nominiert wurden. Die Wettbewerbslesung aller nominierten LyrikerInnen findet am Samstag, den 24.11.2012 11 Uhr im Literaturhaus Villa Augustin…