Schlagwort: Rundfunk

Lyrik auf France Culture?

Die Lyrik verschwindet zusehends vom Sender France Culture. Der frühere Direktor Olivier Poivre d’Arvor teilte vor einigen Wochen mit, daß die letzte der Lyrik gewidmete Sendung «Ça rime à quoi» (Das reimt sich / Worauf reimt sich das / Was ist der Punkt) eingestellt wird….

77. Füllhorn

Mal zwei Hörspiele aus einer prallen Schatzkiste: Herta Müller: Zeit ist ein spitzer Kreis – 12.01.2014 39 neue, unveröffentlichte Text-Bild-Collagen von Herta Müller bilden das Ausgangsmaterial des Hörstücks. „Ich muss auch da in Kürzestform immer etwas erzählen“, so die Autorin über ihre Collagen: „Der…

75. Augustins Fundsachen

Im Fundus des Fundsachen-Sammlers Michael Augustin finden sich zahlreiche Gedichte, Kurzprosastückchen und Interviewschnipsel mit einschlägigen Selbstauskünften aller Art, von denen diesmal die schönsten und originellsten im Originalton zu hören sein werden. Dass Maler malen, warum sie malen oder dass Komponisten das Komponieren zum Thema…

23. Viele Gedichte

Dichtung ist Provokation, ist Zeitgenossenschaft, ist Klangkunst. Selten konventionell, aber dafür unbedingt existentiell ist das Gedicht. „Lyrik lesen!“, lautet die Devise dieser Sendung. Gutenbergs Welt spricht unter anderem mit Franz Mon über sein Lebenswerk. Ein Meilenstein der Lyrikgeschichte ist Franz Mons Lesebuch „Zuflucht bei Fliegen“….

18. Radio-Fundsachen

Von den Anfängen Präsentiert von Michael Augustin Fundsachen-Sammler Michael Augustin bringt denkwürdige Anfänge zu Gehör. Beteiligt sind u.a. Hans Bender, Nora Gomringer, Richard Burton, Dylan Thomas, James Last und Radio-Bremen-Gründer Hans-Günther Oesterreich. Schachspieler, Komponisten, Romanciers und Radiomacher wissen, wie sehr es für sie, wollen…

96. Lyrik bitte!

Kennen Sie Edward Thomas? Sein Gedicht „Adlestrop“ gehört zu den 10 am meisten nachgefragten und gesendeten Gedichten der britischen Radiosendung Poetry Please – die 30minütige Sendung wird seit 35 Jahren an zwei Sonntagnachmittagen im Monat ausgestrahlt und am darauffolgenden Sonnabend wiederholt, mit mehr als einer Million…

72. Karl-Sczuka-Preis für Egger / Drögekamp

Die Macher eines Hörspiels um den Lyriker und Dramatiker Jakob Michael Reinhold Lenz werden mit dem diesjährigen Karl-Sczuka-Preis ausgezeichnet. Die mit 12 500 Euro dotierte Ehrung werde dem Schriftsteller Oswald Egger und der Regisseurin Iris Drögekamp am 20. Oktober bei den Donaueschinger Musiktagen verliehen, teilte…

63. Kein Abseits

Sechs Wochen lang, bis Ende August, dauert der Lyriksommer im Deutschlandradio Kultur. Während dieser Zeit hören Sie morgens vor 8.00 Uhr und nachts in Fazit – jeweils ein zeitgenössisches deutschsprachiges Gedicht. Außerdem präsentieren wir in den unterschiedlichsten Sendungen, auch in den Lesungen am Samstag…

63. Deutsch deutsches

wir sind das einzigeRradio in Deutschland, das unser deutsches Kulturgut deutsche Lyrik täglich sendet sagt Radiochef Klaus Werner 24 stunden täglich läuft unser weltweit zu hörendes radio mit musik aus aller welt und deutscher lyrik,Goethe,Brecht,Droste,Ringelnatz,Hesse,Lersch, u.a. vorgetragen von weltklasse rezensoren, wie z.b. lutz görner…

2. »lyrix« 2013: Zeitgenössische Lyrik im Museum

Im Januar 2013 startet „lyrix“ in die sechste Wettbewerbsrunde. Wie im vergangenen Jahr werden wir jeden Monat zu Gast in einem anderen Museum sein. Im Zentrum der zwölf Monatsthemen steht 2013 ausschließlich zeitgenössische Lyrik. Gemeinsam mit dem Deutschen Museumsbund wurden auch für 2013 wieder…

116. und letztens 2010: No comment

Eine Meldung, die ich nicht unkommentiert durchlassen mag, und es im kurzen Jahrrest nicht mehr schaffe: der Deutschlandfunk stellt den Lyrikkalender ein. Das ist für sich traurig, aber sie tuns auch noch mit der dümmsten aller Begründungen. Nach 5 Jahren und 1800 Gedichten müsse…

13. Lange Peter Rühmkorf Nacht

„Hochseil“ Die Lange Peter Rühmkorf Nacht von Charlotte Drews-Bernstein Peter Rühmkorf (1929-2008) hat sein Gedicht „Hochseil“ am 1. Oktober 1975 in einem NDR-Studio zum ersten Mal vorgelesen. Es schließt mit den Zeilen: „Ich schwebe graziös in Lebensgefahr grad zwischen Freund Hein und Freund Heine.“…

23. ARD-Radiofestival mit „Lauter Lyrik“

Kultursommer im Radio 12.07. bis 12.09.2009 täglich ab 20:05 Uhr bis kurz nach Mitternacht Alle neun Radioprogramme der ARD-Kulturwellen senden im Sommer 2009 zum ersten Mal ein gemeinsames Kulturprogramm. Zu hören gibt es dabei ausgewählte Konzert- und Opernabende mit weltberühmten Orchestern, Dirigenten und Solisten,…