40. Favorit

Bayern 2- Mein Favorit

Feridun Zaimoglu empfiehlt „Was wäre ich am Fenster ohne Wale“

Kunsts Gedichte beginnen mit einer eher beiläufigen Geste, einer Alltagsbeobachtung oder flüchtigen Reise-Impression, begeben sich dann aber in eine Sphäre des Geheimnishaften …

Stand: 08.07.2013

Polaroid von Feridun Zaimoglu, Buchcover "Was wäre ich am Fenster ohne Wale" von Thomas Kunst | Bild: picture-alliance/dpa, Frankfurter Verlagsanstalt, colourbox.com; Montage: BR

Der Schriftsteller und Künstler Feridun Zaimoglu, der gerade zusammen mit Günter Senkel das biblische Stück „Moses“ auf die Bühne gebracht hat, hält den Schriftsteller Thomas Kunst für „einen der größten lebenden Dichter, die wir im deutschsprachigen Raum haben.“

In dem Gedichtband „Was wäre ich am Fenster ohne Wale“ faszinierten den Autor und Künstler Zaimoglu die „unglaublich schönen, gewaltigen Liebespoeme“, deren Lektüre er allen empfiehlt.

Frankfurter Verlagsanstalt

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: