Schlagwort: Frank O’Hara

Federer and O’Hara

In a piece in this Sunday’s New York Times, Gerald Marzorati examined the “mob-loud and unruly” support Roger Federer enjoyed at the recent U.S. Open.  To try to explain why the tennis star has such a passionate, devoted following among New Yorkers, Marzorati made a surprising comparison — Federer actually embodies the…

Yellowfacing. Racial Bias

Nachdem Michael Derrick Hudson unter eigenem Namen lange Zeit keinen Verlag für die Veröffentlichung eines Gedichts fand, wählte er das chinesische Pseudonym Yi-Fen Chou und hatte damit auch Erfolg: Sein Gedicht „‚The Bees, the Flowers, Jesus, Ancient Tigers, Poseidon, Adam and Eve“ ist derzeit…

Jahrbuch der Einfalt

Liebe Dichterin, Lyrikerin, Poetin, Verseschmiedin, Lieber Verseschmied, Poet, Lyriker, Dichter, die aus dem Ruhezustand agierende Floppyredaktion läßt fragen: gehörst Du zu den Einsenderinnen und Einsendern des heurigen Jahrbuchs der Lyrik, deren Gedichte nicht im Band vertreten sind(*) Dann könnte dich Folgendes interessieren. „Die Hauptsache…

40. „Lunch Poems“ turns 50

Frank O’Hara’s “Lunch Poems,” the little black dress of American poetry books, redolent of cocktails and cigarettes and theater tickets and phonograph records, turns 50 this year. It seems barely to have aged. O’Hara wrote these poems, some during his lunch hour, while working…

10. World Poetry Day countdown

21 days until World Poetry Day. We started a countdown with a video of a remarkable poetry reading every day. #1 Frank O’Hara performing #2 Erich Kästner #3 Anne Sexton lyrikline Blog

34. Amiri Baraka

Der amerikanische Schriftsteller und Bürgerrechtsaktivist Amiri Baraka starb gestern im Alter von 79 Jahren in Newark, New Jersey. Er wurde am 7. Oktober 1934 in Newark als Everett LeRoi Jones geboren. 1954 ging er zur US Air Force, aber nach einer anonymen Denunziation wurden…

41. Impromptus

Introduction to Impromptus by Michael Hofmann  from Impromptus: Selected Poems and Some Prose, Gottfried Benn, translated and edited by Michael Hofmann   Though Gottfried Benn can scarcely be said to exist in the English-speaking world, there are a surprising number of prominent mentions of him. T. S….

25. Rare footage

We’re grateful to Andrew Epstein for pointing us to this rare footage of a poetry reading featuring Frank O’Hara, Allen Ginsberg, Amiri Baraka(then LeRoi Jones), and Ray Bremser at the Living Theater in 1957. The footage arrived via the Allen Ginsberg Project and runs for three minutes, with Ginsberg’s “Sunflower Sutra” dubbed over the short…

24. Überfahren

In den frühen Morgenstunden des 24. Juli 1966 wurde am Strand von Fire Island, New York, Frank O’Hara von einem Strandbuggy angefahren und schwer verletzt. Am folgenden Tag erlag er seinen Verletzungen. Begraben ist O’Hara auf dem Springs Cemetery auf Long Island. Gemeinsam mit…

109. Geburtstag

Am 27.6. 1925 wurde Frank O’Hara geboren. Zitat zum Gedenken: oh god it’s wonderful to get out of bed and drink too much coffee and smoke too many cigarettes and love you so much. (Hier das ganze Gedicht, „Steps“)

98. Poetry Foundation Celebrates National Poetry Month

Free issues of Poetry, new educational resources, Record-a-Poem, and more   CHICAGO —The Poetry Foundation is pleased to announce an exciting array of literary programs and poetry events across the country in celebration of National Poetry Month, April 2013. Poetry Fifty thousand free copies of Poetry’s…

136. Cover Story

100 Jahre alt ist die Zeitschrift Poetry. In den ersten zehn Jahren wurde sie die führende Lyrikzeitschrift in englischer Sprache. Die Zeitschrift entdeckte Gwendolyn Brooks, James Merrill und John Ashbery. T. S. Eliots „Love Song of J. Alfred Prufrock“ erschien hier wie Beiträge von Ezra Pound, H.D., Robert Frost, Langston Hughes, Edna St. Vincent Millay, Marianne…

44. „ich war ja eigentlich eher Celan und so (lacht)“

Alexander Gumz im Interview mit dem Magazin Chased: Für mich persönlich waren ausserdem während des Heranwachsens für das eigene Schreiben zum Beispiel Patti Smith, Bob Dylan, Leonhard Cohen, Nick Cave, Radiohead oder Tom Waits von den Texten her enorm wichtig. Dabei ging es nicht…

14. Wosnessenski II

Frank O’Hara (Deutsch von Marcus Roloff) Den Originaltext können Sie hier in der Google Books-Suche lesen

98. Rae Armantrout bei luxbooks

Liebe Leserin, lieber Leser, In diesem Herbst erschienen ausgewählte Gedichte aus dem Gesamtwerk der US-amerikanischen Dichterin Rae Armantrout bei luxbooks. Ihr aktueller Band „Versed“ ist Finalist des National Book Award, dem neben dem Pulitzer Prize bedeutendsten amerikanischen Literaturpreis. Zu den bisherigen Preisträgern des seit…