Schlagwort: Martina Hefter

11. Dresdner Lyrikpreis 2014

Der Dresdner Lyrikpreis feiert 2014 sein 10. Jubiläum. Alle zwei Jahre wird durch die Landeshauptstadt Dresden der mit 5000 Euro dotierte Preis an deutsch- und tschechischsprachige Autorinnen und Autoren vergeben. Es werden jeweils fünf Autorinnen und Autoren jedes Sprachraumes nominiert. In einem öffentlichen Lesewettbewerb…

96. Gedichte der befreiten Körper und des befreiten Geistes

Die herkömmliche Gedichtstruktur löst sich bei Vom Gehen und Stehen in einzelne Passagen auf. Hefter verknüpft sie mittels Collage und Montage in thematische Zusammenhänge. Der Ausgangspunkt ihrer Gedichte ist die einzelne Geste, das Darstellen und Äußern eines bestimmten Gefühls. Diese innere Bewegung wurde von Hefter…

57. »Vom Gehen und Stehen. Ein Handbuch« von Martina Hefter

Übernahme von dasgedichtblog Lyrik-Neuerscheinungen ausgelesen! Rezensionen von Paul-Henri Campbell Der deutsch-amerikanische Lyriker und Übersetzer Paul-Henri Campbell rezensiert Lyrik-Neuerscheinungen in einem zweiwöchigen Rhythmus. Alle Rezensionen von Paul-Henri Campbell auf dasgedichtblog finden Sie hier. Martina Hefter »Vom Gehen und Stehen. Ein Handbuch« von Paul-Henri Campbell Etwas,…

105. Tanzgedichte

27.12.2013, 22:58 Uhr  ·  Kann man beschreiben, was nachts auf der Tanzfläche in einem vorgeht? Die Dichterin Martina Hefter kann es. Jan Wagner tanzte als Kind mit der Mangelwäsche. Wie das ging, steht hier auch. Der Winter, nicht der Sommer birgt die schönsten Tage zum…

59. Ostragehege

Dass es möglich ist, ganz un­polemische und text­bezogene Kritik an Hubert Winkels zu formu­lieren, hat nun in Heft 2/2013 der Zeitschrift „Ostragehege“ die Schrift­stel­lerin Martina Hefter demon­striert. In einem „of­fenen Brief“ an Hubert Winkels wendet sie sich gegen Argumen­tations­figur des Kritikers, der öffentlich sein Bedauern kund­getan…

11. Schamrock

Im Herbst 2012 trafen sich auf dem ersten internationalen Schamrock-Festival der Dichterinnen 46 deutschsprachige Lyrikerinnen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol, Finnland und den USA – unter ihnen auch Marlene Streeruwitz, Ilma Rakusa, Ruth Küger, Dorothea Grünzweig, Swantje Lichtentein, Martina Hefter, Lydia Daher und…

10. Kuhlbrodt & Hefter

Am kommenden Freitag gibt es eine ganz besondere Lesung in unserer Lesereihe „Poetische Wahlverwandtschaften“ mit Jan Kuhlbrodt und Martina Hefter! Über die Lesereihe: Autorinnen und Autoren des Verlagshaus J. Frank | Berlin laden ihre Wunschautor_innen ein, mit deren Literatur sie eine besondere Beziehung verbindet….

26. Gehen und Stehen

Aus dem Gehen neben jemandem, in den heimlich man verliebt ist, kann bei Hefter durch ein neues Arrangement unversehens das Gehen zweier Betrunkener werden. Wobei in diesem Fall die Ähnlichkeit der beiden Ereignisse gar nicht so überraschend ist. gehen betrunken, zu zweit, nachts eine…

21. Büchermarkt

DLF Neue Gedichte von Nico Bleutge, Lars Reyer und Martina Hefter MP3 | Flash Sendezeit: 05.07.2013, 16:10

16. Bewegung und Haltung

In vier Abschnitte ist dieses Handbuch unterteilt, das den Körper als Sprach-Konzept verkörpert. Der erste, „Bewegungen“, liest sich wie ein Kompendium aller möglichen Aufenthalte dieses Körpers im Raum. Stehen, stampfen, humpeln, gehen, tanzen, liegen, hüpfen, stolpern sind nur einige davon, sozusagen die Urbewegungen, die…

51. Teil der Bewegung

Teil der Bewegung. Lyriknacht an Musik 16. März 2013 | 20:00 Mitwirkende: Martina Hefter, Kerstin Hensel, Simone Kornappel, Steffen Popp, Lars Reyer, Rike Scheffler (Musik), Jan Skudlarek, Charlotte Warsen, Martina Weber, Aleš Šteger Veranstalter: Schöffling & Co. , poetenladen , kookbooks, luxbooks, Texttonlabel KOOK , Edit e.V. Art der Veranstaltung:…

41. Bewegungsschreiber

Bewegungsschreiber. Dichtung trifft Tanz vier Performance-Abende aus Text und Bewegung Das Körperliche der Lyrik trifft im Laboratorium Bewegungsschreiber auf die Sprache des Tanzes. Vier Tänzer und vier Lyriker beschreiben, unterlaufen und verschieben die Grenzen ihrer Medien, nehmen Impulse auf und konfrontieren sich mit einer…

131. DANIELA SEEL, MARTINA HEFTER UND ANDREA HEUSER

MEINE DREI LYRISCHEN ICHS: DANIELA SEEL, MARTINA HEFTER UND ANDREA HEUSER 1. November 2012 @ 20:00 – 21:30 Kulturzentrum Einstein Einsteinstraße 42 81675 München Preis: € 5/3 Münchens neue Lesereihe geht in die zweite Runde und freut sich, drei Dichterinnen begrüßen zu dürfen, die…

107. Meine drei lyrischen Ichs

Lesereihe für neue Lyrik Die junge Lyrikszene floriert, wir stellen ihre spannendsten Vertreter vor; Dichter/innen einer Generation, die einen die Angst vorm Neuen fürchten lehren – drei Stimmen auf dem Papier eines Abends. 1. 11. 2012, 20 Uhr Kulturzentrum Einstein, Einsteinstr. 42, München Es…

74. Schamrock – Festival der Dichterinnen

Vom Freitag 19. Oktober bis Sonntag 21. Oktober sind 40 Dichterinnen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol und Finnland zum ersten internationalen Lyrikerinnenfestival nach München in die Pasinger Fabrik eingeladen. Das „Schamrock – Festival der Dichterinnen“ gibt in Lesungen und Perfomances der aktuellen Lyrik…