Schlagwort: Marcel Duchamp

What is Dada?

Historians, including Rasula, agree that the putative source of Dada was a soiree of mayhem at Cabaret Voltaire in Zurich, in February 1916, a month or two before the magical word “Dada” — which is also French for “hobbyhorse” and “nursemaid” — was found….

64. Raymond Roussel in Berlin

Raymond Roussel „The President of the Republic of Dreams“ curated by François Piron June 28th 2013 – September 7th 2013 Galerie Buchholz, Berlin 2013 Raymond Roussel (1877-1933), the author of The View (1904), Impressions of Africa (1909) and Locus Solus (1913), is still one…

61. Ubu-Schmankerl

Futter für Reader & Laptop Internationale Situationniste (1958-1969) We’re pleased to feauture PDFs of the the Situationist International’s jounal, which was edited by Guy Debord and ran in a series of 12 issues. The journal includes articles and texts by Debord, Mohamed Dahou, Giuseppe Pinot-Gallizio,…

18. Francis Picabia: 4 Fragmente und 3 Texte

Ich brauchte DADA, und siehe, es war da, da. Im Buchladen der National Gallery in Washington fand ich einen dicken Band: I am a beautiful monster. Poetry, Prose, and provocation. Francis Picabia. Translated by Marc Lowenthal. Cambridge / Mass. u.a.: The MIT Press, 2007….

56. Jörg Fausers 25. Todestag

In der Nacht zum 17. Juli 1987 wurde der Schriftsteller Jörg Fauser auf der Stadtautobahn bei München von einem LKW überfahren und starb. Es war sein 43. Geburtstag. Die genauen Umstände sind bis heute nicht geklärt. Fauser gehörte zu den herausragendsten Autoren der deutschen…

83. William Carlos Williams (1883 bis 1963)

Seit 2006 gibt es bei den Kunstfesten auf dem Campus der DRK-Kliniken im Westend in Berlin den Programmschwerpunkt ‚Dichter und Ärzte‘. Nach Gottfried Benn, der 1911/12 als junger Pathologe im Westend Brustkörbe öffnete, und Alfred Döblin, der in der Weimarer Republik am nahen Kaiserdamm…

28. Ihr Arsch

Zwischen 1913 und 1923 war Elsa von Freytag–Loringhoven die Galionsfigur des weiblichen Dada. In New Yorker Kreisen nur als «Baroness» bekannt, figurierte die exzentrische Diva als Performance-Künstlerin, Erfinderin von Readymades und nicht zuletzt als Dichterin. Zum ersten Mal wurde jetzt eine Auswahl ihrer Lyrik publiziert….

73. K.O. Götz 90

Der (Achtung!) deutsche Surrealist (!!) K.O. Götz, 1914 in Aachen geboren, wird am 22.2.04 90. Ja, obwohl es in deutschen Literaturgeschichten und Anthologien fast nicht vorkommt, gibt es das! (Nennen wir mal Max Hölzer, Unica Zürn, Anneliese Hager, Johannes Hübner, Lothar Klünner, Richard Anders)….

Dada Baroness in Gryps

Dienstag, 02.12.2003, 20:00 Uhr, Lesung, Eintritt 5,- und 3,- Euro erm. Irene Gammel -Die Dada Baroness Elsa von Freytag-Loringhoven- (im Pommerschen Landesmuseum) Die Straßen von Berlin, München und New York waren ihre Bühne, Dada war der Name ihres Programms. Lange vor Punk, Performance-Kunst und…

Dada Queen

Die New York Times*) (18.8.) erinnert an die Dadaistin Elsa von Freytag–Loringhoven, die vor 75 Jahren auf mysteriöse Weise in Paris ums Leben kam: A Dada poet and collagist, artists‘ model and troublemaker, she was called by those who knew her simply “the Baroness.“ In the…