Schlagwort: Ron Winkler

116. Die Poppsche Eule

Wenn ich Popp lesen höre, empfinde ich es so, dass er die einzelnen Takes so moduliert, dass man mitmerken kann, wie absurd der Fokus doch ist. »Das angewinkelte Knie auf dem Hochsitz schläft« funktioniert natürlich auch solo, aber mit der Richtungsvorgabe durch die Stimme…

87. Jüngere deutsche Gegenwartslyrik

Am 28.4. erschien in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ ein Artikel von Bettina Hartz über jüngere deutsche Gegenwartslyrik – (siehe Debatte im Winkel) in gekürzter Form, wie jetzt zu erfahren. Bei Fixpoetry gibt es jetzt den vollständigen Text. Darin über Nora Bossong, Alexander Gumz, Ron Winkler,…

25. Debatte im Winkel

Deutschlands große Zeitungen wehren sich ja dagegen, von Google erfaßt zu werden. Mehrmals täglich erhalte ich vom Google-Nachrichtendienst Snippets, die auf Lyriknachrichten aus aller Welt in mehreren Sprachen verlinken. So heute morgen vom Trierischen Volksfreund und der Agence Bretagne Presse. Nur Süddeutsche Zeitung und…

51. Neuer Wort Schatz (III)

Er ist wieder da (auch wenn das Vorwort behauptet: „Neuer Wort Schatz wird keinen dritten Teil erhalten“): der Neue Wort Schatz mit einem wöchentlichen Gedicht-Kommentar. Nun nicht mehr im Titel-Magazin und nicht mehr herausgegeben von Gisela Trahms und Daniel Graf, sondern  (ausdrücklich unter Berufung…

48. In Czernowitz

… weilt zur Zeit Ron Winkler und berichtet darüber in seinem Blog. Hier ein Auszug aus dem Eintrag vom 10. März: »Czernowitz war häßlich und schön: architektonisch stillos, uninteressant, aber landschaftlich lieblich und von eigentümlichem Reiz«. So erinnerte sich Rose Ausländer »an eine Stadt«. Das…

94. Kleine Axt

Das Verlagshaus BRUETERICH PRESS und die Lyrikknappschaft Schöneberg freuen sich sehr, das Erscheinen der sechsten KLEINEN AXT – Nachrichten aus dem Widerstand bekanntgeben zu dürfen. „Ein Tag im Prater“ präsentiert Lyrik, Prosa, Zeichnung und Film von Marcel Beyer, Petra Coronato, Brigitta Falkner, Max Höfler, Florian Neuner, Marion Poschmann,…

61. Von den Rändern

Die aktuelle September- und Dezember-Ausgabe, also die Nummer 2 und 3 der „Mütze“, sollte sich unbedingt aufsetzen, wer die neuesten Strömungs­linien sprach­reflexiver Dichtung kennen­lernen will. Hier finden sich zum Beispiel bewegende Gedichte aus dem Nachlass des Dichters und Übersetzers Wolfgang Schlenker, der sich vor…

14. Verleihung des Rainer-Malkowski-Preises

Verleihung des Rainer-Malkowski- Preises an Christoph Meckel und Lutz Seiler und der Stipendien an Monika Rinck und Ron Winkler Begrüßung und Vorstellung der Stipendiaten: Michael Krüger Lesung: Monika Rinck und Ron Winkler Preisverleihung: Dieter Borchmeyer Christoph Meckel und Lutz Seiler im Gespräch Bayerische Akademie der…

16. BERLINER MANUSKRIPTE 2012

Berliner Ensemble, Bertolt-Brecht-Platz 1, 10117 Berlin Sonntag, 4. November, 11 Uhr LESUNGEN UND GESPRÄCHE Mit Barbara Bongartz, Nora Bossong, Daniel Falb, Julia Kissina, Simone Kornappel, Peggy Mädler, Moritz Rinke, Susanne Schädlich, Jana Scheerer, Ulf Stolterfoht, Ron Winkler, Uljana Wolf und Norbert Zähringer Lutz Dittrich, Marina…

66. lichtes rauschen. lyrik von der küste

Öffentliche Veranstaltung Freitag, 26. Oktober 2012 20:00 jugendkunstschule ARThus, rostock das literaturhaus rostock startet eine neue reihe für lyrikerinnen und lyriker des landes mecklenburg-vorpommern. gäste: odile endres, peter neumann, bertram reinecke, marcus roloff moderation: ron winkler musik: marten pankow freitag, 26. oktober, 20.00 uhr…

32. Innere Musik

TOM SCHULZ feiert mit und bei uns das Erscheinen seines neuen Gedichtbands „Innere Musik“. mit dabei sind außerdem: HANNA LEMKE.prosa MARIE T. MARTIN.lyrik RON WINKLER.lyrik Mehr Informationen und Texte der Autoren unter: http://kreuzwortberlin.wordpress.com/2012/09/28/kreuzwort-am-08-10-hanna-lemke-marie-t-martin-tom-schulz-und-ron-winkler/ 8. 10. Im Damensalon Reuterstraße 39 Berlin

2. FLARF BERLIN – 95 NETZGEDICHTE

04.10.12 20.00 – / .HBC Wie klingt Berlin im Internet? Am 4.10. gibt das Texttonlabel KOOK genau 95 Antworten: mit dem Literatur-Experiment „Flarf Berlin“, einer Leseperformance im .HBC am Alexanderplatz. Mit Ann Cotten, Greta Granderath, Alexander Gumz, Simone Kornappel, Tristan Marquardt, Björn Kuhligk, Sabine Scho, Jan…

117. G13-Anthologie

Am 1. Oktober ist es soweit: Eine umfangreiche G13-Anthologie erscheint bei luxbooks! Wir freuen uns sehr, damit erstmals ein Best-of der vielen, vielen Texte vorlegen zu können, die in den letzten Jahren in der Gruppe präsentiert und weiterentwickelt wurden. 14 Stimmen sind mit je ca….

58. Ausschreibung für Lyrikerinnen und Lyriker in und aus Mecklenburg-Vorpommern

Das Literaturhaus Rostock plant eine neue Reihe für Lyrikerinnen und Lyriker des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Ziel ist es, den Autorinnen und Autoren eine Plattform zu bieten, eigene Gedichte der Öffentlichkeit zu präsentieren sowie den Austausch untereinander anzuregen. Der Lese- und Gesprächsabend soll zeigen, was Lyrik…

7. Lyrikmarkt

Poesiefestival Berlin (Programm) Samstag, 02.06. Poets‘ Corner Sa 2.6. ab 13:00
 Uhr In den Bezirken, Eintritt frei Die Dichter Berlins erobern die Stadt. Sommerlesungen in den Bezirken. 13:00–15:00 Uhr Neukölln: open air. Vor dem Kreativraum an der Galerie im Körnerpark. Mit Norbert Lange, Jinn Pogy,…