Schlagwort: PEN-Zentrum

Animal Farm II: Welche Mitgliederliste?

L&Poe berichtete vergangene Woche, daß die weißrussische Autorin Swetlana Alexijewitsch, Literaturnobelpreisträgerin, das russische PEN-Zentrum verlassen hat. Einer Organisation, die der Staatsmacht die Stiefel lecke, schrieb sie, wolle sie nicht mehr angehören. Inzwischen behauptet der russische PEN in einer Antwort auf amerikanische Kollegen, Alexijewitsch sei nie Mitglied in ihrem…

Zoff im russischen PEN

Prominente russischsprachige Autoren verlassen den PEN-Club aus Protest gegen den Ausschluß des Journalisten und Aktivisten Sergej Parchomenko. Parchomenko wurde ausgeschlossen wegen „provokativer Handlungen“. Er selber schrieb auf der Website des Senders Echo Moskwy, man habe ihn dafür bestrafen wollen, daß er das Russische PEN-Zentrum…

Daniel Falb erhält Kurt Sigel-Lyrikpreis des deutschen PEN

Veröffentlicht am 08.03.2016 von PEN-Zentrum Pressemitteilung, Darmstadt, 8. März 2016 Der Lyriker Daniel Falb (*1977) erhält den erstmals vom deutschen PEN-Zentrum ausgeschriebenen Kurt Sigel-Preis für Lyrik. Unter mehr als 1100 Einsendungen ragt die seine heraus, weil sie Maßstäbe für die Qualität politisch und gesellschaftlich…

PEN verurteilt Todesstrafe gegen Dichter und PEN-Ehrenmitglied Ashraf Fayadh in Saudi-Arabien

Pressemitteilung, Darmstadt, 2. Dezember 2015 „Das ist ein Todesurteil gegen ein Mitglied des deutschen PEN“ PEN verurteilt Todesstrafe gegen Dichter Ashraf Fayadh in Saudi-Arabien – Fayadh Ehrenmitglied des deutschen PEN – Brief an saudischen Justizminister Mit aller Schärfe verurteilt das deutsche PEN-Zentrum die Todesstrafe…

PEN fordert Freilassung von Ashraf Fayadh

Dichterkollegen aus der ganzen Welt drücken ihre Solidarität mit dem in Saudiarabien wegen Abfall vom Glauben zum Tode verurteilten Dichter Ashraf Fayadh aus. Heute hat PEN International einen Brief an die saudischen Behörden veröffentlicht, in dem es heißt: „Ein Gedanke ist kein Verbrechen, wie…

Iran: Zwei Dichter verurteilt

Veröffentlicht am 22.10.2015 von Writers in Prison Der internationale PEN protestiert gegen die harte Strafe, die gegen die Dichter und Lyriker Fatemeh Ekhtesari und Mehdi Moosavi verhängt wurde. Ekhtesari und Moosavi wurden am 12. Oktober 2015 zu elfeinhalb und neun Jahren Gefängnis verurteilt. Ihnen wird die “Beleidigung…

Ausschreibung

Das PEN-Zentrum Deutschland schreibt den Kurt Sigel-Lyrikpreis aus. Er wird an eine/n Lyriker/in für Gedichte von hoher ästhetischer Qualität verliehen und ist mit 4.000 € dotiert. Stifter des Preises ist der Frankfurter Schriftsteller Kurt Sigel (Jg. 1931 und seit 1974 Mitglied des PEN), der sich als Autor…

97. Freilassung

Der internationale PEN ist sehr erfreut über die Nachricht, dass sechs eritreische Schriftsteller und Journalisten unerwartet aus der Haft entlassen wurden. Für den PEN ist die Freilassung ein willkommener Schritt für ein Land mit einer grauenhaften Bilanz in Sachen Meinungsfreiheit. Eine Frau und fünf…

128. Für Meinungsfreiheit

Internationaler Schriftstellerprotest gegen Beschränkungen der freien Meinungsäußerung in der Türkei – sofortige Aufhebung des Twitter- und YouTube-Verbotes gefordert Pressemitteilung, Darmstadt, 28. März 2014 Eine Gruppe namhafter internationaler Autorinnen und Autoren, darunter Margaret Atwood, Swetlana Alexijewitsch, Kerstin Ekman, AL Kennedy,  Michael Ondaatje, Orhan Pamuk, Salman…

8. NEW VOICES AWARD

Der internationale PEN hat den NEW VOICES AWARD ausgeschrieben, der vom deutschen PEN-Zentrum unterstützt wird. Eingereicht werden können entweder eine singuläre Prosaarbeit im Umfang von 2000 bis 4000 Wörtern oder lyrische Arbeiten (ein Einzelgedicht oder auch mehrere Gedichte) im Gesamtumfang von höchstens 2500 Wörtern….

Exil-PEN-Club mit Internet-Projekt

Der Exil-PEN-Club deutschsprachiger Länder will sich an dem Projekt „Verfolgte Autoren im Internet“ der Else-Lasker-Schüler-Stiftung (Wuppertal) beteiligen. Gedacht ist an Biografien von Autoren, die dem Exil-PEN angehören wie Jiri Loevy aus Tschechien, den russischen Schriftsteller Boris Chasanov und den Lyriker Boris Schapiro, sagte der…