Schlagwort: Harry Oberländer

Hessische Literaturtage

19.04. – 23.04. Rüsselsheim am Main Aus dem Programm: Dienstag, 19.04. um 19:00 Uhr Eröffnung in der Stadtbibliothek Rüsselsheim am Main Am Treff 5, 65428 Rüsselsheim am Main „Hessen, Europa, Welt & Web“ Hessische Autorinnen und Autoren lesen Prosa und Lyrik Christiane Geldmacher, Ursula Flacke,…

Wie viele…

Gedichte verträgt ein Feuilleton-Autor? Die Zeit verrät es uns definitiv (und löst damit definitiv das Problem der Lyrik, an dem nicht nur Doktor Benn rumdokterte*): immer 1 Roman 1 Gedicht. Die interessantere Frage stellt Alexandru Bulucz: Wie viele Stimmen verträgt ein Gedichtband? In Oberländers…

55. Nadja Küchenmeister erhält ersten Horst Bingel-Preis für Literatur

Die Horst Bingel-Stiftung für Literatur und der Landesbezirk Hessen der Gewerkschaft ver.di haben einen Preis ausgelobt. Mit dem Horst Bingel-Preis für Literatur zeichnen ver.di und die Stiftung künftig alle zwei Jahre Autorinnen und Autoren aus, deren Werk literarische Qualität mit gesellschaftspolitischem Engagement verbindet. Der…

30. Biographien

In der FR vom 5.2. porträtiert Claus-Jürgen Göpfert den Lyriker Harry Oberländer, der seinen Freund Werner Söllner an der Spitze des Hessischen Literaturforums ablöste. Mit Joschka Fischer buddelte er im Keller eines Hauses an der Jordanstraße, um mehr Raum zu schaffen für die legendäre…

146. Wechsel in Frankfurt

Das Literaturhaus Frankfurt und das Hessische Literaturforum im Frankfurter Künstlerhaus Mousonturm bekommen neue Leiter. Der Lyriker Hauke Hückstädt wird Programmgeschäftsführer, und Harry Oberländer übernimmt die Stelle seines bisherigen Chefs Werner Söllner. Dieser hatte bei einer Münchner Tagung über die Securitate eingestanden, eine Zeitlang für…

115. Der fremde Text

In der FR vom 17.12. ein offener Brief von Harry Oberländer an Richard Wagner zur Verteidigung von Werner Söllner. Schluß: Als jemand, der das Glück hatte, sich nicht in einem totalitären System bewähren zu müssen, bin ich nicht bereit, mich auf einen Richterstuhl zu…

37. Hessisch-Sächsische Literaturtage

Lyrikabend mit Martina Hefter, André Schinkel, Marcus Roloff und Olaf Velte Das Hessische Literaturforum im Mousonturm widmet sich anlässlich der „Hessisch-Sächsischen Literaturtage 2009“ den poetischen Gefilden beider Bundesländer und präsentiert vier DichterInnen der jüngeren Generation: Olaf Velte, geboren 1960 in Bad Homburg, lebt als…