Schlagwort: Antonio Porchia

Antonio Porchia

NZZ 17.12.02 bespricht einen Band mit knapp 600 aphoristischen Texten des „Italo-Argentiniers“ Antonio Porchia. Aus dem Klappentext: Die Schriftsteller Rene Char, Raymond Queneau und Henry Miller verehrten sein poetisches Werk. Miller nahm es in „The books of my life“ auf, während Queneau das Buch…