Schlagwort: Tod

13. Tanz mit dem Tod

Es gibt wenige Texte der deutschen Gegenwartslyrik, deren Tanz mit dem Tod beharrlicher und zugleich zärtlicher wäre als die Gedichte von Ingeborg Kaiser. / NZZ 17.2. Ingeborg Kaiser: gegen abend oder später. Lyrik und Prosa. OSL-Verlag, Riehen 2010. 100 S., Fr. 30.–.

18. Gedicht vom Tod

Erika Werner, Hamburgs Grande Dame der Literatur, macht Lesungen ganz nach ihren Vorstellungen. Bestsellerlisten oder berühmte Autoren interessieren die 74-Jährige nicht Und sie erzählt mit sichtbarem Vergnügen: „Die Lyrikerin Elke Erb liest eigene Texte, die Schauspielerin Ingeborg Kallweit liest Lyrik von Inger Christensen und… Continue Reading „18. Gedicht vom Tod“

21. „Ich hasse den Tod“

Eben erhielt sie für ihre Gedichte wieder einen Preis. Die Wiener Autorin Friederike Mayröcker schreibt seit über sechzig Jahren buchstäblich gegen den Tod an. Ein Gespräch über ihr Œuvre führte Christine Dobretsberger, Basler Zeitung (Der Bund) 09.07.: Sie selbst bezeichnen die Erzählung «je ein… Continue Reading „21. „Ich hasse den Tod““