Schlagwort: Taras Schewtschenko

„In unsrem — nicht mehr unsrem Land“

Taras Schewtschenko Taras Hryhorowytsch Schewtschenko (ukrainisch Тарас Григорович Шевченко, wiss. Transliteration Taras Hryhorovyč Ševčenko; * 25. Februar jul./ 9. März 1814 greg. in Morynzi, Gouvernement Kiew, Russisches Kaiserreich; † 26. Februar jul./ 10. März 1861 greg. in Sankt Petersburg) Mir gleich, ob in der…

Ein ukrainisches Gedicht

Die ukrainisch-deutsche Schriftstellerin und Bachmann-Preisträgerin Katja Petrowskaja erinnert sich an den ukrainischen Nationaldichter Taras Schewtschenko.  Ich möchte Ihnen ein Gedicht vom Taras Schewtschenko vorlesen. Als ich Anfang Januar in Kiew gewesen bin und all die feiernden Menschen sah, habe ich oft an die Verzweiflung…

3. Meinungsmob

In Zeiten der Globalisierung würde man denken, daß Menschen versuchen Andere zu verstehen. Von wegen! Ganz und gar nicht, der menschliche Idiot versucht gar nicht, andere zu verstehen, denn dazu müßte er sich informieren, wie die Tatort-Kommissare immer sagen, nach allen Seiten und ergebnissoffen…

35. Taras Schewtschenko

Taras Schewtschenko ist im Moment unglaublich präsent auf dem Maidan. Mit Text und Bild: Die Aufständischen haben ihr zentrales Quartier im Rathaus aufgeschlagen und auf dem Gebäude prangt ein überdimensionales Foto von ihm. Er ist ihre Identifikationsfigur. Seine Gedichte werden auf dem Maidan rezitiert,…

52. Schewtschenko rules

In der ganzen Ukraine stehen sie: Riesige Statuen von Schewtschenko. In Lemberg beispielsweise ziert ein überlebensgroßes Denkmal den Prospekt Swobody, eine der wichtigsten Straßen der Stadt. Daneben schwappt die bestimmt fünf Meter hohe „Die Welle der Volkswiedergeburt“, ein riesiger Bogen aus Metall, aus dem…

130. Gestorben

Vera Rich, Übersetzerin, Journalistin, Lyrikerin und Menschenrechtsaktivistin, starb am 20.12. im Alter von 73 Jahren an Krebs. Zuletzt arbeitete sie an einer Übersetzung des ukrainischen Dichters Taras Schewtschenko, dessen 150. Geburtstag im nächsten Jahr begangen wird. Nachruf in der Times vom 25.1.

40. Ukrainische Avantgarde

Am Beginn der postsowjetischen Autorengeneration in Lemberg steht die Gruppe „BU-BA-BU“, die 1985 von Jurij Andruchowytsch, Viktor Neborak und Oleksandr Irwanets gegründet wurde. Sie begannen mit Lesungen im Freundeskreis. Ab 1987 traten sie mit Performances ihrer musikalisch-theatralischen Poesievorträge an die Öffentlichkeit. Zentral für ihre…