Schlagwort: Preis der Stadt Münster für Internationale Poesie

Verantwortungslos

Bernstein und zwei Übersetzungsteams wurden am Sonntag mit dem Preis für Internationale Poesie der Stadt Münster geehrt. Jurymitglied Urs Allemann brauchte viele Fremdwörter, um in der Feierstunde im Erbdrostenhof das Werk des 1950 in New York geborenen Bernstein zu beschreiben. Der Poet ist eben…

Preiswürdige Sprachexperimente – Stadt Münster ehrt Charles Bernstein

Poesiepreis an den US-Amerikaner und zwei Übersetzergruppen / Öffentlicher Festakt am 10. Mai im Erbdrostenhof Münster (SMS) Nach Ben Lerner 2011 ist es erneut ein US-Amerikaner, den die Stadt Münster mit ihrem Preis für Internationale Poesie ehrt: Charles Bernstein, führender Kopf der „language poets“,…

Internationales Lyrikertreffen Münster

vom 8. bis 10. Mai / Poetry im Vorfeld / Poesiepreis-Verleihung am Schlusstag Münster (SMS) Die klugen wie unterhaltsamen Prosa-Miniaturen, mit denen die Büchner-Preisträgerin Brigitte Kronauer deutsche Balladen kommentiert hat, wertet Hermann Wallmann als eine Art „Vorschule des anreichernden und bereichernden Lesens“. Sie öffnen…

64. Derek Walcott erhält Münsters Poesiepreis

Als Derek Walcott im Jahr 1992 den Nobelpreis für Literatur erhielt, hörten viele aus der hiesigen Literaturszene den Namen zum ersten Mal. Jetzt geht der „Preis der Stadt Münster für Internationale Poesie 2013“ an den Dichter aus der Karibik.  Geehrt werden Walcott und dessen…

16. Kritik der Lahmarschigkeit

Seine „Metaphorik der Überraschung“ sei als „Kritik der Lahmarschigkeit“ des herkömmlichen Gedichts zu verstehen. Lerner habe mit „Die Lichtenbergfiguren“ einen „furiosen Gedichtband“ geschrieben, ein „Meisterstück moderner Sonett-Kunst“, das „lyrische Direktheit mit kluger poetologischer Reflexion verbindet“. Lerner und sein deutscher Übersetzer, der ein Jahr ältere…

42. Programm des Lyrikertreffens Münster

Donnerstag (31. März) 20 Uhr: „Als ob im Singen die Wörter / das natürliche Denken fänden“ – Lyrik vertont, Clemenskirche. Freitag (1. April) 16.30 Uhr: Übersetzungsprojekt mit Ben Lerner und Steffen Popp, Theatertreff. 20 Uhr: Ernest Wichner, Nadja Küchenmeister, Dirk von Petersdorff, Kathrin Schmidt,…

10. Poesiepreis Münster für Ben Lerner und Steffen Popp

Zum 10. Mal vergibt die Stadt Münster ihre bundesweit einmalige Auszeichnung für einen Lyrikband und dessen eigenständige Übersetzung. Dieses Jubiläum nimmt sie zum Anlass, sich nicht – wie bisher – auf europäische Dichter zu konzentrieren, sondern die gesamte internationale Poesie in den Blick zu…