42. Programm des Lyrikertreffens Münster

Donnerstag (31. März)

20 Uhr: „Als ob im Singen die Wörter / das natürliche Denken fänden“ – Lyrik vertont, Clemenskirche.

Freitag (1. April)

16.30 Uhr: Übersetzungsprojekt mit Ben Lerner und Steffen Popp, Theatertreff.

20 Uhr: Ernest Wichner, Nadja Küchenmeister, Dirk von Petersdorff, Kathrin Schmidt, Günter Herburger, Kleines Haus der Städtischen Bühnen.

Samstag (2. April)

11 Uhr: Oskar-Pastior-Projekt, Ernest Wichner und Urs Allemann, Theatertreff.

14 Uhr: Maleen Brinkmann – Frühe Gedichte von Rolf Dieter Brinkmann, Picasso-Museum.

16.30 Uhr: Gehirn und Gedicht, Theatertreff. 20 Uhr: Ron Winkler, Angela Krauß, Raoul Schrott, Christoph Meckel, Patrizia Cavalli, Kleines Haus.

Sonntag (3. April)

11 Uhr: Verleihung des Preises für Poesie an Ben Lerner und Steffen Popp, Erbdrostenhof.

Presse: Münstersche Zeitung / Westfälische Nachrichten /

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: