Schlagwort: Hannover

74. Höltypreis 2014 für Silke Scheuermann

Der zum vierten Mal verliehene »Hölty-Preis für Lyrik der Landeshauptstadt und der Sparkasse Hannover« 2014 geht an Silke Scheuermann. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis ist die höchstdotierte Lyrikauszeichnung im deutschsprachigen Raum. Er wird seit 2008 im Zwei-Jahres-Rhythmus verliehen. Die Auszeichnung wird an eine…

33. Goethe-Döner

Zum (möglichen) Hintergrund vgl. hier. Auszug: Nach Prüfung des obenstehenden Beweismaterials : Goethe ist Muslim, ein Muslim braucht nicht mehr zu sagen als was Goethe geschrieben hat. Kann jemand das gegenteil beweisen!!

89. Avantgarde im Exil

‚Das Zimmer stank‘, wird Fred Uhlmann über seine erste Begegnung mit Schwitters schreiben. ‚Ein muffiger, säuerlicher, unbeschreiblicher Gestank, der von drei Dada-Plastiken ausging, die er aus Porridge (Haferbrei) gefertigt hatte, da an Gips nicht heranzukommen war. Der Porridge hatte Schimmel entwickelt, und die Skulpturen…

29. Auch ich bin ein Idiot

Bereits vor seiner Flucht aus Deutschland Anfang 1937 hatte er, angetan von der Schwärmerei der Dadaistin Hannah Höch für Norwegen, einige Sommerurlaube dort verbracht und 1932 auf der Insel Hjertøya für 99 Jahre eine alte Schmiede gemietet. Am 2. Januar 1937 verließ er schließlich gemeinsam mit…

32. „Beatpoeten“

Jan Egge Sedelies ist Organisator des hannoverschen Poetry Slams. Sein Gedichtband „Niemals so ganz“ wurde in den Medien hoch gelobt. Costa Carlos Alexander ist DJ und Produzent von elektronischer Musik. (…) Gemeinsam sind sie die „Beatpoeten“ und Sonnabend, 12. Januar, ab 21 Uhr in…

35. Lyrikfest Gegenstrophen

11.09.2012, 19:30 Uhr Literaturhaus Hannover / Mitte mit Klaus Merz, Alexander Nitzberg, Monika Rinck und André Rudolph Mit dem Lyrikfest geben wir auch in diesem Herbst der Lyrik eine eigene Bühne und stellen – immer auf der Suche nach der poetischen Grammatik unserer Zeit…

15. Düsseldorf

ist zum Glück nicht Hannover. Aber die positiven Erzählungen, die man mit Düsseldorf verbindet, sind bei weitem nicht stark genug, um als dominierende Mythen zu wirken. Weder Heinrich Heine noch die berühmten Künstler, die hier arbeiten, konnten einen Ruf erzeugen, der handfest genug wäre,…

120. Gegenstrophen – Lyrik im Literaturhaus 2011

mit Nora Bossong, Kurt Drawert, Christian Lehnert, Ulf Stolterfoht & John Eckhardt Moderation: Michael Braun, Cornelia Jentzsch, Martin Rector Dienstag, 27.09.2011, 19.30 Uhr // Literaturhaus Hannover mehr Das moderne Gedicht, hat Paul Celan einmal gesagt, sei seinem Wesen nach dialogisch, es könne eine Flaschenpost sein:…

95. Traumatorium

Commedia Futura Ein lyrisches Traumatorium entfaltet von Sylvia Geist, Caroline Hartge, Peter Piontek und Hans Wagenmann Vier Lyriker erkunden den eigenartigen Grenzbereich, den das Gedicht markiert, lesen miteinander, voneinander, füreinander und ein traumwaches Publikum. Sonntag, 19. Juni, um 20 Uhr im Schwarzen Saal der…

97. Höchstdotierter Preis an Paulus Böhmer

BILD meldets zuerst (da wird Huchel blaß!): Der Dichter Paulus Böhmer erhält für sein lyrisches Gesamtwerk den Hölty-Preis für Lyrik in Hannover. Das teilte die Stadt am Freitag mit. Das in fast fünfzig Jahren geschaffene Werk von Böhmer stehe einzigartig in der zeitgenössischen deutschen…

75. Literaturfest Niedersachsen

Michael Lentz / Uli Winters / Valeri Scherstjanoi / Dalibor Markovic / Wolfgang Heisig (Musik) Dramaturgie: Michael Lentz Auftaktveranstaltung: In welchem Käfig du dich auch befindest, verlasse ihn Do 11.9., 19:00 Uhr VGH Versicherungen, Hannover Preise: 12 EUR 10 EUR erm.

Zuflucht

Ales Rasanau, Dichter aus Weißrussland, hat in Hannover Zuflucht gefunden. Am Montag wurde er im Rathaus empfangen. „Es ist, als wäre ein riesiges Netz gespannt, das mich von Himmel und Erde trennt“, schildert Ales Rasanau seine Situation als Schriftsteller in Weißrussland. Das Gefühl, beobachtet…