Schlagwort: Zbyněk Hejda

38. Gestorben

Der tschechische Dichter und Übersetzer Zbyněk Hejda starb in Prag im Alter von 83 Jahren. Er galt als einer der führenden tschechischen Dichter. 1996 wurde er mit dem Jaroslav-Seifert-Preis ausgezeichnet. Er veröffentlichte sechs Gedichtbände, übersetzte Trakl, Benn und Dickinson und war Redakteur der Literaturzeitschrift… Continue Reading „38. Gestorben“

3. Internationales Literaturfestival Berlin, 10.-21.September 2003

Hier Auszüge aus der Autorenliste (Lyriker) BOSNIEN Mehmedinovic, Semezdin (Bosnien/USA) BRASILIEN Lins, Paulo DEUTSCHLAND Krämer, Sebastian Barkova, Viktoria (Russland/Deutschland) Grass, Günter Konecny, Jaromir (Tschechien/Deutschland) Kuhligk, Björn Pastior, Oskar (Deutschland/ Rumänien) Popoola, Olumide (Nigeria/Deutschland) Rammstedt, Tilman Rinck, Monika Wagner, Richard Wellershoff, Dieter FRANKREICH Benameur, Jeanne… Continue Reading „3. Internationales Literaturfestival Berlin, 10.-21.September 2003“