Schlagwort: Textkette

Bienenspäßchen

Bei Textkette startete eine Serie mit einem Gedicht des niederländischen Dichters Daniel Heinsius (1580-1655), welches in fast jeder Zeile das Versmaß wechselt. Lust auf ein Spiel mit einem großen europäischen Dichter (und einen kleinen Crashkurs in klassischer Metrik)? Dann schauen Sie heute und mindestens in…

54. Daktylen und Jamben, Trochäen

Bei Textkette Freistil gibts es den oder die Kempner des Tages – ein Gedicht von Friederike Kempner (1828-1904), der schlesischen Nachtigall, auch genannt „Genie der unfreiwilligen Komik“. Mal schaun, ob die Substanz reicht, um bis Weihnachten mindestens jeden 2. Tag ein neues – ja:…

79. Neues von Textkette

Textkette oder Lyropolis hat wie jede richtige Stadt Bewohner und Gäste, Häuser, Straßen und Plätze. Nicht jegliches aber vieles hat seinen Platz. Die wichtigsten bereits nutzbaren Orte sind A Die Textkette-Anthologie (Spielregeln siehe unten) B Freistil zum Posten und Kommentieren von Gedichten eigener Wahl C Privaträume (hier können…

136. Lyropolis / Textkette

Nicht will wohllauten der deutsche Mund, sagt Hölderlin. Beweis: Lyropolis heißt auf Deutsch Textkette. Das klingt ein wenig nach dem ebenfalls wenig wohllautenden  ungarischen Wort für Liebe: Szerelem. Eine Freundin verlängerte es probeweise: Textkettennebenstrecke. Vielleicht lustig, aber nicht wohlklingend. Aber eigentlich ist Textkette nicht die Stadt selbst,…

103. Wohin geht Textkette?

Textkette ist kein Platz zum Veröffentlichen eigener Gedichte. Es ist eine interaktive, labyrinthische Lyrikbibliothek von Babel – eine Gemeinschaft von Enthusiasten aus aller Welt. Wer mitmachen will, muß sich einmalig anmelden und wird dadurch Mitarbeiter / Mitbürger. Jeder Mitarbeiter kann sich durch Klicken des…

102. Entwicklung der „Textkette“

Textkette entwickelte sich Anfang Februar 2014 aus einem Facebook-Ketten“spiel“. Da sich innerhalb weniger Tage so viele Facebookfreunde – hauptsächlich Lyriker – engagiert beteiligten, entwickelte sich die Idee einer begehbaren labyrinthischen Netzanthologie, einer „Poesiebibliothek von Babel“ mit spannenden Entwicklungsmöglichkeiten. Im Moment entwickelt sich Textkette parallel…

94. Eklogen vom Massenmord

Aus: Textkette Freistil Miklós Radnóti (* 5. Mai 1909 in Budapest; † 9. November 1944 bei Abda nahe Győr auf einem Gewaltmarsch zur Evakuierung des Lagers). „Im Mai 1944 wurde er zunächst an die ukrainische Front beordert und später im Lager Bor in Serbien interniert. Seine…

100. Gallego

Beitrag 1.7.4.6.1 garcía lorca: Noiturnio do adoescente morto Léonce W. Lupette: Dikkat – Textkette. Michael Gratz bat mich, weil mir sein G.B.Fuchs gefällt, einen Lorca zu posten – voilà: aus den »Seis poemas gallegos«. Wer kundtut, dass ihr oder ihm dies gefällt, wird ebenfalls…

98. Textkette 0

Am 7. Februar postete ein Facebookfreund diesen Text:   Mehr gute Texte auf Facebook: Das Prinzip ist einfach – jede Person, welche das liked, kriegt einen Dichter oder Schriftsteller zugewiesen. Einfach ein Gedicht raussuchen, posten und so die lyrische Kette fortführen: „Doch immer und…

97. Neues von der Textkette

Probebetrieb und Brainstorming gehen weiter. Und es gibt Neuigkeiten. 1. Die Textkette beginnt bei Sappho, deren „Brüdergedicht“ soeben nach mehr als zweieinhalb Jahrtausenden wiedergefunden wurde. 2. Alle Beiträge der Textkette erhalten eine fortlaufende Nummer, um die Identifizierung zu erleichtern.  Sapphos Brüdergedicht = 0, alle…

73. Textkette

Stand der Diskussion nach 2 Wochen

71. Wir können unmöglich nüchtern bleiben

Lyrikzeitung dokumentiert die “gemeinfreien” Texte der Facebook-Textkette, die in noch nicht einmal zwei Wochen von sich überschneidenden Freundeskreisen mit an die 150 Namen gespeist wurde. Dirk Uwe Hansen war einer von 17 Personen, denen ein Gedicht von Thomas Brasch gefiel. Dafür wurde ihm der…

64. Omar Khayyam

Lyrikzeitung dokumentiert die „gemeinfreien“ Texte der Facebook-Textkette, die immer noch wuchert. Weil mir Bobrowskis „Der lettische Herbst“ gefiel, wies mir Thilo Krause Omar Khayyam zu. Die English speaking peoples der Welt hatten das Glück, in Edward Fitzgerald einen Nachdichter des 900 Jahre alten persischen…

49. Süße sanfte Töterin

textkette. gute gedichte ins facebook Lyrikzeitung dokumentiert die gemeinfreien Texte der auf Facebook vor kurzem begonnenen Anthologie Textkette. Ausgehend von einem Gedicht Kurt Tucholskys entwickelte sich in kurzer Zeit eine umfangreiche, schier exponentiell wachsende Anthologie nach folgendem Verfahren: Wer bei einem bereits vorhandenen Gedicht auf…

47. Wels

textkette. gute gedichte ins facebook Lyrikzeitung dokumentiert die gemeinfreien* Texte der auf Facebook vor wenigen Tagen begonnenen Anthologie Textkette. Ausgehend von einem Gedicht Kurt Tucholskys entwickelte sich in kurzer Zeit eine umfangreiche, schier exponentiell wachsende Anthologie nach folgendem Verfahren: Wer bei einem bereits vorhandenen Gedicht…