Schlagwort: Saul Williams

140. „Laut lauter lyrik“ im Literaturhaus Wien

Lesungen, Diskussionen und Performances, die über den herkömmlichen Begriff von Lyrik hinausgehen, will das Literaturhaus Wien bei den 11. Erich-Fried-Tagen von Donnerstag bis Sonntag vermitteln. Nach der offiziellen Eröffnung durch Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ) steht der amerikanische Spoken-Word-Poet Saul Williams auf der Bühne. „Die… Continue Reading „140. „Laut lauter lyrik“ im Literaturhaus Wien“

14. poesiefestival berlin erfolgreich beendet

Am 5. Juli 2009 ging das zehnte poesiefestival berlin erfolgreich zu Ende. Mit der szenischen Uraufführung des Langpoems Fredy Neptune von Les Murray in der Regie von Leopold von Verschuer ging das poesiefestival berlin gestern, 05.07.09, erfolgreich zu Ende. Fredy Neptune ist eine furiose… Continue Reading „14. poesiefestival berlin erfolgreich beendet“

90. Lustvoll extrem

Es ist ein lustvoll extrem weitgespannter Begriff von Poesie, den die Besucher des 10. Poesiefestivals Berlin in der Akademie der Künste und an anderen Orten kennen lernen können. Es sind Veranstaltungen, die in den schillerndsten Farben der Lyrik funkeln sollen. Da tritt der Lautpoet,… Continue Reading „90. Lustvoll extrem“