Schlagwort: Roman Jakobson

André Thomkins – „Retroworter“

[…] In den Jahren, da wir gemeinsam im Gespräch waren, haben wir eine Reihe von Übereinstimmungen zwischen bildnerischen und sprachlichen Werkprozessen erschlossen, und einige davon haben wir auch gemeinsam genutzt. Mit dem lautlichen Eigentrieb sprachlichen Rohmaterials waren wir beide gleichermassen vertraut, A. T. als…

Russische Avantgarde

Als Kuriere und Berichterstatter zwischen Dada Ost und Dada West waren damals Roman Jakobson, Sprachforscher und Dichtungstheoretiker, sowie der georgisch-russische Schriftkünstler Ilja Sdanewitsch unterwegs: Beide standen mit den interessierten Autoren in direktem Kontakt – Sdanewitsch vermittelte zwischen Tbilissi und Paris, Jakobson zwischen Moskau und…

69. Heute

18.7. 1013 (vor 1000 Jahren): Hermann von Reichenau, deutscher Gelehrter und Dichter, geboren. Die Einteilung der Stunde in Minuten (vermutlich für astronomische Beobachtungen) geht vielleicht auf ihn zurück. Er dichtete u.a. das Opusculum Herimanni de octo vitiis principalibus: ein an Nonnen gerichtetes Lehrgedicht über…

64. Russische Lyrik

Nach der Werkausgabe des russischen Nobelpreisträgers Iwan Bunin legt der Dörlemann-Verlag eine Anthologie russischer Gedichte vor: «<Als Gruss zu lesen>. Russische Lyrik von 2000 bis 1800». Herausgeber ist der renommierte Slawist, Übersetzer, Autor und Literaturkritiker Felix Philipp Ingold, der auch die Übersetzungen angefertigt hat….

113. Der Dichter unter der Stiege

Das Buch von Brigitta Eisenreich „Celans Kreidestern“ (Suhrkamp) bringt mehr, als ich erwartet hatte. Etwa Details, die Celans zunehmende Verdunkelung, seine beiden letzten Jahre, auch dokumentarisch belegen. Etwa wenn die Autorin die von Celan angestrichenen Stellen im Tod des Empedokles (Hölderlin) mitteilt (Opfertod). Bestechend,…

17. Claude Lévi-Strauss

Der Ethnologe und Anthropologe Claude Lévi-Strauss ist tot. Er starb in der Nacht von Sonnabend zu Sonntag im Alter von 100 Jahren, meldet Le Monde. Am 28. November wäre er 101 geworden. Er war einer der großen Intellektuellen seines Jahrhunderts, seine Wirkung reicht in…

Z.B. ein Schirmchen

Oder Wenn die Kolumne bröckelt, sitz ich im Tempel parterre von Konstantin Ames (Leipzig) „Früher habe ich meine Mahlzeiten in ein Buch geschrieben, heute schreibe ich Gedichte.“ – Werbung kann instruktiv sein, wollen wir nicht drumrum reden, es ist ja ersichtlich. Hier. & sonstwo. Der…

Perl Poetry

Perl, C+ oder PASCAL als Text: Statt von Internet-Literatur zu schwafeln, sollte man regelästhetische Kriterien für eine literarische Qualität des Computercodes definieren. Überhaupt scheint die Programmiersprache PERL die größten literarischen Eigenschaften aufzuweisen: Als eine der flexibelsten Computersprachen verzeiht sie ihren produktiven Missbrauch in hohem…