Schlagwort: Giorgio Orelli

36. Giorgio Orelli †

Ein grosser Dichter war der 1921 im Tessin geborene Giorgio Orelli. Seine Lyrik reiht sich ein in die italienische Tradition. Aber auch als Übersetzer, zum Beispiel von Goethe, hat er sich Geltung erworben. Nun ist er gestorben. / NZZ

43. Schweizer Lyrik

Wieviele Namen fallen dem Leser ein? Eine in Kürze erscheinende englische Anthologie versammelt eine beeindruckende Liste von Lyrikern des 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts – nicht nur im Umfang, sondern auch im Gewicht der Namen aus den vier Hauptsprachen des Landes. Darunter sind: Blaise…

105. Giorgio Orelli 90

Giorgio Orelli, der grosse Tessiner Lyriker, der heute seinen neunzigsten Geburtstag feiert, erkannte früh, dass das «Gefühl der Zeit» («sentimento del tempo»), wie Ungaretti es definierte, für sein Leben und sein Schreiben von zentraler Bedeutung sei. Schon in einem Jugendgedicht, «Prima dell’anno nuovo» (1952),…