Schlagwort: Dagmar Nick

Zeit. Alter

Dagmar Nick (* 30. Mai 1926 in Breslau) Zeit. Alter Die veränderte Gangart der Uhren. Wer bemerkte das nicht. Längst ist die Scheinbarkeit alternder Ruhe entlarvt, unüberhörbar das Presto unter dem bruchsicheren Glas. Nein, so langsam geht man nicht in die Knie. Das Finale…

Dagmar Nick 90

Die Neugierde hält Dagmar Nick hellwach. „Ich will immer noch wissen, wie alles weitergeht.“ Sehr gerade sitzt die Dichterin da, eine zierliche, schmale Frau, die jeden Satz knapp, klar und trotzdem musikalisch formuliert. Keine Spur von Lebensüberdruss, sondern eine feine, gelassene Heiterkeit zeichnet sie…

108. Neue Lyrik 1961

Goethe schrieb eine Rezension der Sammlung „Des Knaben Wunderhorn“, in der er zu den über 200 Gedichten des Bandes „das unterhaltende Geschäft [übernahm], sie alle der Reihe nach, so wie es uns der Augenblick eingibt, zu charakterisieren“. Da heißt es „Lieblich konfus und deshalb Phantasie…

104. Dagmar Nick 85

Nicks Gedichte erschienen in mehr als 200 Anthologien im In- und Ausland. Anfangs prägten die Themen Vertreibung und Flucht ihre Werke, wie etwa ihren ersten Gedichtband „Märtyrer“ (1947). In weiteren Gedichtbänden wie „Das Buch Holofernes“ (1955), „In den Ellipsen des Mondes“ (1959) oder „Zeugnis…

96. Schwule Lyrik

Was kann man mit Lyrik machen? Abitur zum Beispiel. So in BaWü: Aufgabe IV: Liebeslyrik Zu vergleichen war ein Sonett von Rainer Maria Rilke mit einem Gedicht von Volker Braun, thematische Gemeinsamkeit die notwendige Veränderung des Individuums durch die Liebe bis zu Selbstverlust und…

131. Lyrikstationen 2009 (10)

Fortsetzungsessay von Theo Breuer 10 Nicht traurig sein, das wird ein Fest Sandra Trojan und ihr Debütband Um uns arm zu machen Das Gedicht ist vor Ort. Es vermisst die Welt und zeigt, wie maßlos und unermesslich sie ist. Das Ge­dicht ist überall, im…

103. Horst-Bienek-Preis für Dagmar Nick – Auszeichnung für Lyrik Kabinett

Mit Dagmar Nick zeichnet die Bayerische Akademie der Schönen Künste eine der bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikerinnen des Zeitraums nach 1945 aus. Der mit 10 000 Euro dotierte Horst-Bienek-Preis für Lyrik würdigt das umfangreiche Gesamtwerk der Dichterin. Am Dienstag (15. Dezember, 19.00 Uhr) wird Nick die…

Jakob-Wassermann-Preis für Dagmar Nick

Als ein Werk, das den jüdischen und griechischen Wurzeln der europäischen Kultur zutiefst verpflichtet ist und binnen fünf Jahrzehnten kontinuierlichen Wachsens zu einem „festen Bestandteil der zeitgenössischen Literatur“ geworden ist, hat der Münchner Altphilologe Ernst Vogt das schriftstellerische OEuvre Dagmar Nicks gewürdigt. Die 75-jährige…