Schlagwort: Anja Bayer

Lyrik im Anthropozän

(…) die zeitgenössische Poesie vermag uns emotional am meisten zu bewegen (…) Als besonders wertvoll erweist sich Lektüre auch, weil im Spiegel allen Zerfalls die Schönheit an Bedeutung gewinnt. Wälder, Höhlen und Brachen, ja, sogar der von Juvenal Enrique Morales Flores melancholisch besungene „Ozean…

Lyrik im Anthropozän

Die Anthologie „all dies hier, Majestät, ist deins: Lyrik im Anthropozän“ versammelt (…) nun aktuelle deutsche Dichterstimmen, einschließlich einer Reihe überraschender Vorgriffe aus der Literaturgeschichte. „Hölzern wirkt der Astronaut/ wenn er aus dem Walde schaut“, schrieb etwa Friederike Mayröcker bereits 1968. Elf Kapitel ordnen die…

Neue Lyrikabteilung

Gute Nachricht (und keineswegs ein Aprilscherz): Sperrsitz. Gegenwart im Gedicht. Der Buchhändler Bernhard Handke und der Lyriker Tristan Marquardt kuratieren die neue Lyrikabteilung bei Literatur Moths. Dort ist ab sofort eine breite Auswahl an neuen Gedichtbänden zu finden, ihr Band des Monats, die „Lyrikempfehlungen…

Lyrik des Anthropozäns

Zum Welttag der Poesie kooperiert das Lyrik Kabinett mit dem Deutschen Museum, um zu zeigen: Gedichte sollen nicht nur im engen Rahmen für Eingeweihte zelebriert werden, sondern die Menschen in unerwarteten Kontexten ansprechen und bereichern. Seit es Menschen gibt, haben sie die Erde geprägt…

Denotationen

Seit 2012 gibt es im Münchner Stadtteil Berg am Laim den Streitfeld-Projektraum. Dort präsentieren freie Kuratoren Projekte »im Spannungsfeld zwischen Kunst, Design und Medien«. Das Programm umfasst verschiedene Reihen, darunter »Denotationen«, kuratiert von Olaf Probst und Anja Bayer, die der Interaktion von Musik und…