Schlagwort: Wolfgang Schlott

Post-Dada

In der ePost die Nachricht, daß bei KuNo Post eingegangen ist: Um den Widerstand gegen die gepolsterte Gegenwartslyrik ein wenig anzufachen schickte uns Wolfgang Schlott dieses kleine post-dadaistisches Manifest.

112. Doppelblick & -lebenslauf

Einige Autoren sind nicht nur Wanderer mit Doppelblick aus zwei Systemen in Rumänien und Deutschland, sondern interferieren auch zwischen der Welt der Siebenbürger Sachsen und der Banater Schwaben: Horst Samson, der im Bărăgan geboren, im Banat aufwuchs und in Siebenbürgen zur Schule ging, oder… Continue Reading „112. Doppelblick & -lebenslauf“

171. Aus Rumänien

Wie vielfältig die rumäniendeutsche Literatur, früher im Wechselbad zwischen Tauwetter und Eiszeiten, heute in den verschiedensten Stimmen zu erkennen, noch immer ist, zeigten sodann die Lesungen von drei Autoren der mittleren Generation, Horst Samson (geboren 1954), Franz Hodjak (1944) und Hellmut Seiler (1953). Samson,… Continue Reading „171. Aus Rumänien“