Schlagwort: Ralf Thenior

Förderpreise

Die Lyrikerin Ivette Vivien Kunkel (Jahrgang 1979) und der Lyriker Arnold Maxwill (Jahrgang 1984) erhalten 2016 den Förderpreis der Stadt Dortmund für junge Künstlerinnen und Künstler in der Sparte Literatur. Der Preis wird seit dem Jahr 1978 im biennalen Rhythmus in wechselnden Kunstsparten verliehen…

27. postpoetry. NRW 2013

Preisträger im Lyrik-Wettbewerb postpoetry.NRW 2013 stehen fest In den vergangenen Wochen gingen bei der Gesellschaft für Literatur in Münster hunderte Gedichte von Lyrikern und Nachwuchsautoren aus Nordrhein-Westfalen ein. Es handelte sich um anonyme Bewerbungen für den diesjährigen Wettbewerb postpoetry.NRW, den die Gesellschaft zusammen mit…

69. Kino für die Ohren

In einer inszenierten, mehrstimmigen Literatur-Performance stellen Katharina Bauer, Thomas Kade, Ralf Thenior und Ellen Widmaier am Donnerstag, 24. Mai 2012, neue Gedichte auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg vor. Sie präsentieren damit die ersten vier Hefte der neuen Reihe „roterfadenlyrik“ Edition Haus Nottbeck.  Musik:…

61. Neue Lyrik-Lesereihe in Hamburg

„Lyrik im Café“ heißt eine neue Lesereihe in Hamburg, die am 21. September um 19.00 Uhr startet. Im Kulturcafé „Chavis“ (Detlef-Bremer-Str. 41) stellen die Initiatoren Charlotte Ueckert und Peter Engel das Programm vor und lesen eigene Texte. An jedem dritten Mittwoch im Monat sind…

57. Westfälische Lyrik

Drei Dortmunder Autoren stellten die neue Nottbeck-Reihe „Roter Faden“ vor. In ihr soll künftig in mehreren Lieferungen pro Jahr alte und neue Lyrik aus Westfalen veröffentlichen wird. Nach Grußworten von Museumsleiter Prof. Dr. Walter Gödden erläuterte der Schriftsteller Ralf Thenior („Mister Nottbeck“) Absicht und…