Schlagwort: Felix Dennis Prize

Forwardpreis für Dichterin aus Trinidad

Die Dichterin Vahni Capildeo aus Trinidad gewinnt in diesem Jahr den Forward-Preis für Lyrik. Damit geht der Preis zum dritten Mal in Folge an AutorInnen aus der Karibik. Capildeo, die an der Universität Glasgow lehrt, erhält die mit £15,000 dotierte Auszeichnung für ihren Band Measures of Expatriation. Auch… Continue Reading „Forwardpreis für Dichterin aus Trinidad“

Forward Prize: Gedichte aus dem Zeitalter der Migration

Mag sein, daß die Hälfte der britischen Wähler Angst vor „Überfremdung“ hegt (hah: erst ein Empire errichten und dann wundern wenn die alle kommen). Wenn man sie über Lyrik abstimmen ließe, kämen vielleicht 99% heraus, na und? Was alle sagen, muß ja nicht für… Continue Reading „Forward Prize: Gedichte aus dem Zeitalter der Migration“

26. Forward Prize für John Burnside

Der schottische Dichter John Burnside gewinnt den mit £10,000 dotierten Forward Prize für den Band „Black Cat Bone“. Der Felix Dennis Prize für den besten Debütband geht an Rachael Boast  für „Sidereal“ (£5,000). Dem im Januar verstorbenen Dichter R F Langley wurde der Preis… Continue Reading „26. Forward Prize für John Burnside“

156. Emma Jones

Jacob Polley erinnert sich lebhaft an den Augenblick, als er Emma Jones „entdeckte“, den neuen Stern der australischen Lyrik.  „Ich dachte wow, wo hat sie das bloß her?“, erinnert sich Polley. Es war im Jahr 2006, als Polley, einer der bekanntesten britischen Nachwuchslyriker, als… Continue Reading „156. Emma Jones“