Schlagwort: Christine Kappe

Lyrikpreis München

Die Vorjury der dritten Vorrunde (Konstantin Ames, Karin Fellner, Àxel Sanjosé) hat folgende Autorinnen und Autoren ausgewählt: Carla Hegerl (Berlin und Leipzig) Cornelia Hülmbauer (Wien) Christine Kappe (Hannover) Rainer Komers (Berlin und Mühlheim an der Ruhr) Pega Mund (Gröbenzell) Marc Puszicha (Mainz) Die Lesung findet…

Der goldene Fisch

„Der goldene Fisch“ ist ein Lyrik- und Kurztexteblog, der vor über zehn Jahren von acht Schriftstellerinnen und Schriftstellern spontan ins Leben gerufen wurde, aus dem Antrieb heraus, im Internet unabhängig, zeitnah, unkompliziert und nicht zuletzt qualitativ hochwertig zu publizieren. Das Deutsche Literaturarchiv Marbach kümmert…

45. Essaypreis

Matthias Hagedorn schreibt: Bei KUNO präsentieren wir Essays über den Zwischenraum von Denken und Dichten, wobei das Denken von der Sprache kaum zu lösen ist zumal, zumal es sich bei den ausgezeichneten Autoren um Lyrikerinnen und Lyriker handelt. Die Jury hat sich nach intensiver Beratung…

113. Na und?

Der Herausgeber der Versnetze-Anthologien, Axel Kutsch, selbst Lyriker, schreibt im Vorwort: Die deutschsprachige Lyrik der Gegenwart bietet vor allem in Literaturzeitschriften und im Internet immer wieder einmal Anlaß zu Diskussionen. Dabei geht es unter anderem um die Frage, ob sie nicht großenteils zu schwierig, verschlüsselt, elitär…