Schlagwort: Adolf Wölfli

69. Poetische Freiheit

Die moderne Poesie besteht aus Rändern, die sich verzweigen. In ihrer Mitte thront die lyrische Tradition, deren Macht verblasst und herausgefordert wird. Perrets Anthologie versammelt die Zeugnisse einer poetischen Freiheit, die in den letzten hundert Jahren herrlichste Blüten trieb. Allein schon der Umfang ist… Continue Reading „69. Poetische Freiheit“

12. In der Schweiz

So etwas hat es hierzulande (und wohl auch andernorts) noch nicht gegeben. Roger Perrets Anthologie «Moderne Poesie in der Schweiz» ist eine editorische und verlegerische Grosstat – und sie ist überdies und keineswegs zuletzt ein glänzendes Zeugnis der Kunst des Übersetzens. Die Anthologie trägt… Continue Reading „12. In der Schweiz“

121. Lieder

Kein anderer namhafter Komponist hat sich in den letzten Jahrzehnten so beharrlich auf das Lied eingelassen wie Wolfgang Rihm. Als bürgerliche Kunstform par excellence war gerade das Klavierlied in der Nachkriegsmoderne in eine Krise geraten. Rihm konnte es für sich zurückgewinnen, indem er in… Continue Reading „121. Lieder“

Sprachverrückt

Das «Poem über den Laut» [von Andrej Bely] ist ein genialisches Kompilat, in dem angelesenes Wissen und beiläufige Assoziationen, dichterische Einbildungskraft und missionarischer Eifer, philologische Akribie und philosophische Spekulation sich zu einer wahrhaft glossolalischen Wortflut vereinigen, die Relikte – Laute, Silben, Wörter, Wortverbindungen –… Continue Reading „Sprachverrückt“

Adolf Wölfli in New York

Es sieht so aus, als hätten die ihn bedrängenden Stimmen ihm seinen Lebenslauf mehr und mehr in monströsen Zahlengebäuden diktiert, oder – wie in dem «Album mit Tänzen und Märschen» – in phonetische Klangmuster übersetzt. Allemal aber folgt die Algebra seiner Visionen einer eigensinnigen… Continue Reading „Adolf Wölfli in New York“

The artist-composer-poet Adolf Wölfli

Die New York Times*) vom 28.2.03 berichtet enthusiastisch über eine Ausstellung des Schweizer Dichters, Malers und Komponisten Adolf Wölfli, der 35 Jahre in einer Berner Nervenheilanstalt verbrachte. With the stunning retrospective of the work of the artist-composer-poet Adolf Wölfli at the American Folk Art… Continue Reading „The artist-composer-poet Adolf Wölfli“

Naturvorscher & Dichter

NZZ (28.9.02) berichtet über ein Basler Theaterprojekt um Adolf Wölfli, den «Nathurvorscher, Dichter, Schreiber, Zeichner, Componist, Landarbeiter, Melker, Handlanger, Gäärtner, Gipser, Zementter, Bahn-Arbeitter, Taglöhner, Scheeren-Schleifer, Fischer, Schiffer, Jäger, Welsch-Heuer, Tohthen-Gräber und Soldat des Emmenthaler-Battaillons 3. Kompanie, 3. Sektion. Ebjä!!»