12. In der Schweiz

So etwas hat es hierzulande (und wohl auch andernorts) noch nicht gegeben. Roger Perrets Anthologie «Moderne Poesie in der Schweiz» ist eine editorische und verlegerische Grosstat – und sie ist überdies und keineswegs zuletzt ein glänzendes Zeugnis der Kunst des Übersetzens. Die Anthologie trägt rund 600 Werke von 250 Autorinnen und Autoren aus hundert Jahren zusammen. Alle fremdsprachigen Texte sind – zum Teil erstmals – ins Deutsche übersetzt und werden zweisprachig wiedergegeben. Schliesslich bietet ein Autorenverzeichnis mit stichwortartigen Angaben eine Art Personallexikon der Schweizer Lyrik der letzten hundert Jahre in Kürzestform. So überblickt man mit diesem Kompendium ein stupendes Panorama der Poesie in der Schweiz seit 1900 – und erkennt in Auswahl und Darbietung die eigenwillige Handschrift des Herausgebers.

Dazu gehört ein weit gefasster Begriff des Gedichts. Die Anthologie versammelt manchen lyrischen Prosatext, sie enthält Songtexte (etwa von Sophie Hunger oder Endo Anaconda), und sie zeigt eine bedeutende Auswahl an Textbildern (u. a. von Sonja Sekula, Paul Klee oder Adolf Wölfli). (…) Zur «Poesie in der Schweiz» gehören z. B. auch Else Lasker-Schülers im Zürcher Exil entstandenes Gedicht «Mein blaues Klavier» (leider mit dem Druckfehler aus dem Erstdruck), Rilkes auf Schloss Muzot bei Siders auf Französisch geschriebene «Quatrains Valaisans» oder spanische Gedichte der aus dem Tessin nach Argentinien ausgewanderten Alfonsina Storni. / Roman Bucheli, NZZ

Moderne Poesie in der Schweiz. Eine Anthologie von Roger Perret. Migros-Kulturprozent und Limmat-Verlag, Zürich 2013. 639 S., Fr. 54.–. Buchvernissage am 5. Dezember, 19.30 h im Migros-Hochhaus, Limmatplatz, Zürich.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: