Schlagwort: Sexualität

12. Driven by sex

All poetry is driven by sex, whether or not it acknowledges the impulse. (…) Penetration in poetry, as in actual speech, is usually a metaphor. Versification is as sexual a phenomenon as birdsong; it is typically male display, elaborated more to dishearten and drive off… Continue Reading „12. Driven by sex“

31. Volksverdummung

Bis Ende Juni ist seine Ausstellung im Mumok zu sehen; diesen Freitag tritt der (Sprach-)Künstler im Wiener Akademietheater auf Mit Andrea Schurian sprach Gerhard Rühm über Religion, Provokation und Grenzerfahrungen. *** Standard: Sie sind heuer im Februar 80 geworden und unglaublich aktiv: Sie unterrichten,… Continue Reading „31. Volksverdummung“

28. Die Revolution in San Francisco

Herr Djerassi, wollen Sie überhaupt noch über die Pille reden? Haha, die Frage gefällt mir. Die Antwort ist: Nein! Warum nicht? Weil ich seit einer Ewigkeit über nichts anderes reden muss. Ich führe aber jetzt ein anderes Leben, ich schreibe seit 20 Jahren Theaterstücke,… Continue Reading „28. Die Revolution in San Francisco“

3. Goethes Sexualität

Frank Quilitzsch sprach mit W. Daniel Wilson über Goethes Ansichten zu Homosexualität und Kindsmord, Thüringische Landeszeitung 29.1. Bei den Epigrammen, die Sie zitieren, nimmt das lyrische Ich unterschiedliche Rollen an. Man kann es nicht mit dem Dichter gleichsetzen. Dennoch gibt es Biografen, die daraus… Continue Reading „3. Goethes Sexualität“