72. Karl-Sczuka-Preis für Egger / Drögekamp

Die Macher eines Hörspiels um den Lyriker und Dramatiker Jakob Michael Reinhold Lenz werden mit dem diesjährigen Karl-Sczuka-Preis ausgezeichnet. Die mit 12 500 Euro dotierte Ehrung werde dem Schriftsteller Oswald Egger und der Regisseurin Iris Drögekamp am 20. Oktober bei den Donaueschinger Musiktagen verliehen, teilte der Südwestrundfunk (SWR) am Donnerstag in Baden-Baden mit. Die SWR-Produktion „Linz und Lunz“ war am 7. März 2013 in Radiosender SWR2 gesendet worden. / Südwestpresse

One Comment on “72. Karl-Sczuka-Preis für Egger / Drögekamp

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: