75. Augustins Fundsachen

Im Fundus des Fundsachen-Sammlers Michael Augustin finden sich zahlreiche Gedichte, Kurzprosastückchen und Interviewschnipsel mit einschlägigen Selbstauskünften aller Art, von denen diesmal die schönsten und originellsten im Originalton zu hören sein werden.

Dass Maler malen, warum sie malen oder dass Komponisten das Komponieren zum Thema einer Komposition machen, dürfte eher selten vorkommen. Ganz anders verhält es sich dann doch bei ihren kreativen Kollegen von der „schreibenden Zunft“: Gedichte, in den Poeten Auskünfte erteilen über ihr Schreiben, über Beweggründe, Gefühle oder Techniken, füllen ungezählte Anthologien. In der heuitgen Ausgabe der „Fundsachen“ geben sich unter anderem Hans Magnus Enzensberger, Günter Grass, Monika Maron und Ingeborg Bachmann die Ehre.

Produktion: Radio Bremen 2014 http://www.radiobremen.de/nordwestradio/sendungen/fundsachen/fundsachen-vom-schreiben100.html

Neue Sendezeit ab 07.01.2014
Sendezeit (14-tägig):
So., 16:05 – 17 Uhr
Wiederholung:
Do., 21:05 – 22 Uhr

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: