Schlagwort: Jerusalem

Jerusalem

Jehuda Halevi (Jehuda ben Samuel ha-Levi, auch Juda(h) Halevi; Hebräisch: יהודה הלוי ; Judah ben Shmuel Halevi יהודה בן שמואל הלוי; Arabisch: Abu ‚l-Hasan ibn Alawi; يهوذا اللاوي‎; * um 1074 oder 1086 in Toledo oder Tudela; † 1141 im Königreich Jerusalem) Sehnsucht nach…

Alte Schrift

Eine 2000 Jahre alte Kopie der 10 Gebote – die älteste bekannte vollständige Version– wird in Israel zum ersten Mal ausgestellt. Die Schriftrolle wird auf die Jahre zwischen 30 vor und 1 nach unserer Zeitrechnung datiert. Sie wurde in der Mitte des 20. Jahrhunderts…

30. Das Wort „Jerusalem“

Peter Ruzickas „Recherche (im Innersten)“ wurde durch die Lyrik Paul Celans inspiriert, das Stück ist eine der Vorstudien, die der Hamburger Komponist zu seiner Celan-Oper schrieb. Das einzige Wort darin: „Jerusalem“, als Beschwörung, als Schrei, als Ruf der Freiheitshoffnung, denn für Celan besaß das…

56. Vorbild

Eigentlich war sie eine jüdische Bankierstochter aus Elberfeld. Geboren 1869. Assimiliertes deutsches Bürgertum, Klavier, Gouvernante, Lektüre. Die Mutter, beinahe noch in der Goethezeit geboren, liest nichts als Goethe. Sitzt mit ihrer jüngsten Tochter irgendwann im späten 19. Jahrhundert in Elberfeld am Rosenholztisch und dichtet…

Hebräische Wörter-Welt

Könnte er wählen, würde Asher Reich noch einmal in Mea Shearim geboren werden wollen? «Ich würde genau dieselbe Kindheit wählen», sagt Reich, «und zwar wegen der Sprache. Denn ohne genau diese Kindheit wäre ich kein Dichter geworden. Die jüdischen Gebete haben Dichter wie Schlomo…