Schlagwort: Friedrich-Hölderlin-Preis Tübingen

Hölderlinpreis für Herta Müller

Die Schriftstellerin Herta Müller wurde am Freitagabend mit dem diesjährigen Friedrich-Hölderlin-Preis der Universität und der Universitätsstadt Tübingen ausgezeichnet. Die Laudatio hielt der Literaturwissenschaftler und Autor Professor Jürgen Wertheimer, der den Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Komparatistik bis 2015 an der Universität Tübingen innehatte.… Continue Reading „Hölderlinpreis für Herta Müller“

Tübinger Hölderlinpreis für Herta Müller

„Der Friedrich-Hölderlin-Preis ist ein Nachwuchs-Förderpreis, für den keine Bewerbungen möglich sind. “ So stehts bei tuebingen.de. Gefördert wurden bisher u.a. das Theater Lindenhof Melchingen, der Herausgeber D. E. Sattler, der Komponist György Kurtág sowie die Lyriker Jan Wagner, Andrea Zanzotto, Marcel Beyer, Thomas Rosenlöcher, Philippe Jaccottet und Uwe Kolbe. In diesem Jahr nun Nobelpreisträgerin… Continue Reading „Tübinger Hölderlinpreis für Herta Müller“

82. Quellen

Um der Vernutzung durch Konsum und Verwaltung zu entgehen, verfiel der psychoanalytisch geschulte Dichter zeitweise sogar ins Basteln und Kleben, ins Lallen und Zungensprechen: Kaum eine Quelle, die Zanzotto nicht anzuzapfen verstand. Er dichtete Quasi-Kinderverse. Er besang den Milupa-Brei, zerschnitt Hölderlin-Verse und bediente sich… Continue Reading „82. Quellen“

7. Friedrich-Hölderlin-Preis 2011 für Jan Wagner

Die Universität Tübingen und die Universitätsstadt Tübingen verleihen in diesem Jahr den Friedrich-Hölderlin-Preis an den Lyriker und Übersetzer Jan Wagner (*1971) so das einstimmige Ergebnis der Jurysitzung vom 24. Januar 2011. Der gebürtige Hamburger hat im vergangenen Jahrzehnt neben etlichen Veröffentlichungen in Anthologien und… Continue Reading „7. Friedrich-Hölderlin-Preis 2011 für Jan Wagner“

45. Engeler Newsletter

Anna Seghers-Preis an Ulf Stolterfoht: «Florian Höllerer, Leiter des Literaturhauses Stuttgart, hat den 1963 geborenen Lyriker Ulf Stolterfoht für die Auszeichnung mit dem Anna Seghers-Preis 2005 der Anna Seghers-Stiftung vorgeschlagen, weil dieser Autor in seinen Gedichten meisterlich mit der Sprache spielt und auf eine… Continue Reading „45. Engeler Newsletter“

Hölderlin-Preis an Marcel Beyer

Der mit 10 000 Euro dotierte Hölderlin-Preis 2003 von Stadt und Universität Tübingen wird an Marcel Beyer verliehen. Die Auszeichnung für das epische und lyrische Gesamtwerk des 1965 im württembergischen Albstadt-Tailfingen geborenen und in Dresden lebenden Literaten wird am 21. Oktober überreicht. Am kommenden… Continue Reading „Hölderlin-Preis an Marcel Beyer“