12. Edouard Glissant gestorben

Die Agenturmeldung beginnt mit dem Satz: „Frankreichs Premierminister teilt mit, daß der berühmte martinikanische Dichter Édouard Glissant gestorben ist.“

Der PM mit dem fast poetischen Namen François Fillon* würdigte Glissants Werk, der „Generationen von Denkern und Dichtern“ weit jenseits seiner heimatlichen französischen Karibikinsel prägte. Er starb heute in Paris im Alter von 83 Jahren.

/ Washington Post

Seit mehr als einem halben Jahrhundert inspiriert uns Édouard Glissant, der nie müde wurde, die unumgängliche Dialektik von Politik und Poesie zu erforschen. 1956 schrieb er in „Sonne des Bewußtseins“: „Das Gedicht bietet dem Leser einen Raum für seinen Wunsch nach Bewegung, nach Selbstüberschreitung, nach einer neuen Welt, in der er sich dennoch nicht fremd fühlt.“ 2010 veröffentlichte er die Anthologie „La terre, le feu, l’eau et les vents – une anthologie de la poésie du Tout-monde“ (Die Erde, das Feuer, das Wasser und die Winde – eine Anthologie der Lyrik der Welt – vielleicht eher: der Ganzwelt?) Darin leben Toussaint Louverture, Victor Hugo, Robespierre, Sokrates, Machmud Darwisch, Aimé Césaire, Georges Brassens, Patrick Chamoiseau, Hafis, Linton Kwesi Johnson, Pablo Neruda, Sappho, Sony Labou Tansi, Rutebeuf und viele andere nebeneinander. / L’Humanité

Bücher auf Deutsch (Auswahl):

  • Sturzflug – Das Lied von Martinique. München 1959.
  • Zersplitterte Welten, Der Diskurs der Antillen. Aus dem Französischen von Beate Thill, Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 1986
  • Traktat über die Welt. Aus dem Französischen von Beate Thill, Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 1999
  • Schwarzes Salz. Gedichte. Aus dem Französischen und mit einem Nachwort von Beate Thill, Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2002
  • Kultur und Identität, Ansätze zu einer Poetik der Vielheit. Aus dem Französischen von Beate Thill, Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2005

In L&Poe:

2001 Jul # Lyrikertreffen: „Landkarten der Poesie“ in Berlin; 2006 Sep #39. Poetik der Beziehung gesucht; 2007 Mrz #95. Koloniale Lebenslüge Frankophonie?; 2007 Okt #119. Das archipelische Denken; 2008 Sep #134. Globales Kreolisch; 2010 Apr #117. Vielstimmigkeit

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: