Schlagwort: Lesung

Twitterroman. Lose Folge

Überholt?

Zuschauer sind meist enttäuscht von ihnen, und die Schriftsteller finden sie lästig. Warum gibt es dann eigentlich immer noch Autorenlesungen? Von der Langlebigkeit einer literarischen Urszene. / Michael Wolf, Die Welt (Lesedauer: 7 Minuten) Thema Lesung in L&Poe

13. What you might not know

What you might not know is that many young German authors do not make their money from books, but from bookstore and event readings, as well as fellowships. The news might come as a surprise to American publishers and booksellers, who struggle mightily just to… Continue Reading „13. What you might not know“

101. Lesung

Weiter im Text: „Zwölf Zuschauer sind im Saal/ Zeit anzufangen./ Die Hälfte ist da, weil es regnet, / Der Rest sind Verwandte.“ – das blieb beim Lyrikabend, zu dem die Deutsch-Französische und die Deutsch-Polnische Gesellschaft am Samstag geladen hatten, zum Glück nur ein Zitat… Continue Reading „101. Lesung“

95. Zehn Regeln

Aus gegebenem Anlass: Zehn Gebote für das Rezitieren von Gedichten von Carl Wilhelm Macke. 1. Während der Lesung eines Gedichts ist aus feuerpolizeilichen und versicherungsrechtlichen Gründen das Anzünden von Kerzen strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen werden mit einer Geldstrafe von mindestens 100,00 Euro/ Kerze bestraft, die… Continue Reading „95. Zehn Regeln“

19. Auf nach Düsseldorf

wer’s mag: Noch heute langweile ich mich auf elitären Lesungen, bei denen mit einem Glas Rotwein in der Hand Literatur gefeiert wird. Die Menschen sollen lernen, dass man Autoren anfassen darf… / Rheinische Post  

77. Anstrengend

Düsseldorf. Lyrik kann anstrengen, das weiß Rolf Hucke. Zehn Minuten, dann ist die Aufmerksamkeit der meisten Zuhörer erschöpft. / nicht WAZ, sondern WZ

13. Wortvoyeure

Michael Donhauser, der am 4. November mit dem Georg-Trakl-Preis für Lyrik in Salzburg ausgezeichnet werden wird, wurde am 27. Oktober 1956 als österreichischer Staatsbürger im Liechtensteiner Vaduz geboren und lebt heute in Wien. … „Michael Donhausers Gedichte ruhen als archaischer Fels in der Poesielandschaft,… Continue Reading „13. Wortvoyeure“

160. The Big Read 2010/2011

The Big Read is accepting applications from nonprofit organizations to conduct month-long, community-wide reads between September 2010 and June 2011. Organizations selected to participate in The Big Read will receive a grant ranging from $2,500 to $20,000, access to online training resources, educational and… Continue Reading „160. The Big Read 2010/2011“