Schlagwort: Ján Ondruš

34. Rückblende Februar 2001

L&Poe berichtete im Februar 2001 über die Verleihung des Friedrich-Hölderlin-Preises an Dieter Wellershoff und des Preises für Europäischer Lyrik der Stadt Münster an Hugo Claus. Der spanische Dichter Jose Garcia Nieto, Träger des Cervantes-Literaturpreises, starb im Alter von 87 Jahren. Die „Zeit“ wird wieder kritisiert, aber es…

Edition Thanhäuser

Slowakische Lyrik von Ján Ondruš und Peter Repka in der Edition Thanhäuser J. Ondrus (geb. 1932) erfuhr schon früh die Fragilität des Daseins am eigenen Leib: Mit 29 Jahren erlitt er einen Nervenzusammenbruch, der sein ganzes weiteres Leben bestimmte. Ondrus erhielt eine Invalidenrente zugesprochen,…

Slowakischer poet maudit

Weil es so selten geworden ist, muß man es hervorheben: Im Literaturteil der „Zeit“ wird ein Gedichtband des slowakischen Lyrikers Ján Ondruš ausführlich besprochen. Ein beachtenswerter Autor, der endlich auch auf Deutsch zu lesen ist (bisher nur norwegisch und bulgarisch). Über ihn erfahren wir in…