Schlagwort: C.D. Wright

Gestorben

Die Poetry Foundation und Copper Canyon Press teilen mit, daß die Lyrikerin C.D. Wright am 12. Januar unerwartet gestorben ist. Sie wurde 1949 in Mountain Home, Arkansas, geboren und studierte an der Memphis State University und der University of Arkansas. Ihr von der Landschaft des…

56. Nachgetragen: Griffin Poetry Prize

Einer der höchstdotierten Lyrikpreise ist der in Kanada vergebene Griffin Poetry Prize. Wikipedia weiß: Der Griffin Poetry Prize ist ein kanadischer Literaturpreis, der 2000 von Scott Griffin begründet wurde. Er wird jährlich in den Kategorien „kanadisch“ und „international“ an englischsprachige Lyriker vergeben und ist…

47. Jackson Poetry Prize 2013

Der seit 2006 jährlich vergebene Jackson Poetry Prize ehrt „einen amerikanischen Dichter von außerordentlichem Talent, der breitere Anerkennung verdient“. Die Preissumme beträgt $50,000. Der Preis 2013 geht an Arthur Sze. Juroren waren die Dichter Reginald Gibbons, Natasha Trethewey und C. D. Wright.  Unten der…

92. Spricht die Dichtung zur Öffentlichkeit, und wenn ja, wie viele?

Jedes Gedicht ist öffentlich in dem Sinn, daß es sich an ein eingeschriebenes Publikum richtet. Aber manche Öffentlichkeit ist öffentlicher als andere. Die meisten zeitgenössischen Dichter zum Beispiel sprechen zu einem Publikum, das aus engen Freunden und vereinzelten Berufslesern sowie griffigen Abstraktionen wie dem…

121. Dear Fellow Poetry Lovers,

Let us remember that in the end we go to poetry for one reason, so that we might more fully inhabit our lives and the world in which we live them, and that if we more fully inhabit these things, we might be less…