Schlagwort: Tchicaya U Tam’si-Preis

75. Denk an Lampedusa

Der ivorische Schriftsteller Josué Guébo ist Preisträger des zum zehntenmal vergebenen Tchicaya U Tam’si-Preises der Afrikanischen Poesie, der am vergangenen Sonnabend in der marokkanischen Stadt Assilah, 290 km nördlich von Casablanca, vergeben wurde. Die Preissumme beträgt $ 10.000 US (oder 4,5 Millionen CFA-Francs). Sein…

103. Tchicaya U Tam’si-Preis

Seit 1990 vergibt das Afro-arabische Kulturforum in Assilah (Marokko) in jedem zweiten Jahr einen nach den kongolesischen Dichter Tchicaya U Tam’si (1931 – 1988) benannten Literaturpreis.  In diesem Jahr erhielt ihn der marokkanische Autor und Übersetzer Mehdi Akhrif und die senegalesische Autorin Fama Diagne Sene. Mehdi Akhrif…